Rezepte

Weihnachtsrezept: Mohnkuchen

Bald ist es soweit: Weihnachten! Und die Leckereien lassen auch nicht mehr auf sich warten. Um dir das Weihnachtsfest ein wenig zu versüßen, haben wir uns eine ganz besondere (und leckere) Rezeptidee überlegt: Ein saftiger und proteinreicher Mohnkuchen!

…da nimmt man gerne ein Extra-Stück!

– Vorbereitung: 10 Minuten

– Koch-/Backzeit: 50 Minuten

– Fertig in: 60 Minuten

 

Die Zutaten

– 600g Magerquark

– 100g Mohn

– 50g Impact Whey Protein in „Weiße Schokolade“

– 30 ml Milch 1,5% o. Mandelmilch

– 2 Eiklar

– ½ Packung Backpulver

– ½ Packung Vanille-Puddingpulver

FlavDrops in „Vanille“ oder „Weiße Schokolade“

– 2 EL Limettensaft o. Zitronensaft

– Zimt o. Spekulatiusgewürz

Die Zubereitung

  1. Quark, Whey, Eiklar, Backpulver, Puddingpulver und Limettensaft gut miteinander vermengen und mit den FlavDrops zum süßen abschmecken.
  2. Den Mohn mit der Milch in einer Schüssel verrühren.
  3. 2/3 der Quarkmasse in eine Backform füllen.
  4. Anschließend den Mohn in die Form füllen und mit der restlichen Quarkmasse bedecken.
  5. Noch mit dem Zimt bestäuben und bei 175 Grad ca. 50-60 Minuten in den Ofen.
  6. Wir wünschen guten Appetit.

Weihnachtsrezept: Mohnkuchen

Die Nährwerte (für den ganzen Kuchen)

– 1166 kcal

– 137 g Protein

– 35 g Kohlenhydrate

– 47 g Fett

Anmerkungen

Die Backform hatte einen Durchmesser von 18 cm. Der Kuchen erinnert an die Mohnschnecken, die es bei jedem Bäcker gibt ;-). Als Topping habe ich noch gehobelte Mandeln auf dem Kuchen verteilt.

Weihnachtsrezept: Mohnkuchen

Keine Tags vorhanden



Jenny Watt

Jenny Watt

Autor und Experte

Qualified Nutritionist and Personal trainer.


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen