Supplemente

Kannst du einen Protein Shake zum Frühstück trinken?

Kennst du diese Morgen, an denen du spät aufwachst und buchstäblich 10 Minuten Zeit hast, um dich fertig zu machen und aus der Tür zu gehen? Wir alle haben solche Momente. Was wäre also, wenn es eine Möglichkeit gäbe, um unterwegs ein schnelles Frühstück einzunehmen?

Viele unserer Leser fragen sich, ob ein Protein Shake zum Frühstück eine gute Sache ist. Obwohl man eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien aus der Nahrung beziehen kann, stellt ein Protein Shake eine sehr praktische Möglichkeit dar, um sicherzustellen, dass man diese in ausreichender Menge bekommt, ohne das Frühstück auszulassen oder auf etwas Suboptimales zurückzugreifen.

Die Wahl eines guten Protein Shakes zum Frühstück kann schwierig sein, da es eine große Auswahl gibt. Welcher ist also der Beste für dich zum Frühstück?

Kannst du einen Protein Shake zum Frühstück trinken?


 

Wieso das Frühstück ein geeigneter Zeitpunkt für einen Protein Shake ist

Protein Shakes sind praktisch

Wenn du ein normales Frühstück gegen einen Proteinshake eintauscht, kannst du den Tag schnell und einfach beginnen, ohne dass du viel vorbereiten musst.

Du kannst Früchte, die du hinzufügst, sogar im Voraus vorbereiten und im Gefrierschrank aufbewahren, bis sie benötigt werden.

 

Proteinreiche Frühstücks-Shakes helfen dir beim Abnehmen

Von den drei Makronährstoffen hat Protein die größte Wirkung auf das Sättigungsgefühl nach einer Mahlzeit.

Ein sättigendes Frühstück kann dir dabei helfen, länger satt zu bleiben, so dass du am Vormittag nicht auf kalorienreiche Snacks zurückgreifen musst.

Dadurch sparst du Kalorien, was wiederum förderlich für die Einhaltung eines Kaloriendefizits ist, das – wie du sicher weißt – für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme erforderlich ist.

 

 

Proteinreiche Frühstücks-Shakes helfen dir bei der Steigerung der Proteinzufuhr

Wenn du abnehmen willst, ist es wichtig, so viel magere Muskelmasse wie möglich zu erhalten. Wenn du ein Kaloriendefizit anstrebst und die Muskelmasse erhalten möchtest, wird eine hohe Proteinzufuhr empfohlen. Dies kann manchmal schwierig sein, wenn du nicht viele Kalorien zur Verfügung haben.

Ein proteinreicher Frühstücks-Shake liefert eine große Portion an Protein bei einer geringen Anzahl an Kilokalorien.

 

Proteinreiche Frühstücks-Shakes helfen beim Erhalt & Aufbau von Muskulatur

Ganz gleich, ob du versuchst, während einer Gewichtsabnahme Muskeln zu erhalten oder Muskeln aufzubauen, um an Masse zuzulegen, ist der Verzehr von Protein beim Frühstück ein wichtiger Faktor.

Dein Körper durchläuft kontinuierliche Perioden des Muskelproteinabbaus und der Muskelproteinsynthese. Nach dem nächtlichen Fasten (Schlafphase) fällt der Abbau höher aus, als die Synthese – aber ein proteinreiches Frühstück wird dies ändern, indem es die Muskelproteinsynthese erhöht.

 

Rezepte für Protein Shakes zum Frühstück

Kaffee & Kakao Frühstücks Protein Smoothie

Die Zutaten

Der Morgen wäre für die meisten nicht derselbe ohne einen kleinen Koffein-Schub. Mit 45 mg Koffein und 26g Protein ist dieser Smoothie eine gute Möglichkeit, um den Tag zu beginnen.

Milch hat einen hohen Anteil an Casein und in Kombination mit dem Impact Whey Protein hilft dieser Shake, die Muskelproteinsynthese für einen längeren Zeitraum zu erhöhen, was beim Muskelerhalt und -aufbau behilflich sein kann.

Protein: 26g 

Kannst du einen Protein Shake zum Frühstück trinken?


 

Vanille Himbeere Mahlzeitenersatz Shake

Die Zutaten

Der Vanille-Himbeer Whole Fule Blend enthält eine breite Palette an zugesetzten Vitaminen und Mineralstoffen, wie z.B. Vitamin A, C, Kalzium und Vitamin E.

Das bedeutet, dass dieser Shake neben den Himbeeren eine große Dosis an Mikronährstoffen für einen gesunden Start in den Tag liefert. Er liefert außerdem 14g Ballaststoffe – fast die Hälfte des Tagesbedarfs.

Protein: 32g 

Kannst du einen Protein Shake zum Frühstück trinken?


 

Guten-Morgen Matcha Whey Smoothie

Die Zutaten

  • 1 Messlöffel (25g) Matcha Whey Protein
  • 2 mittelgroße, frische Pfirsiche
  • ½ Daumen Ingwer (geraspelt)
  • 75ml Milch (deiner Wahl)

Matcha Whey Protein enthält Koffein und erspart so die Zugabe von gebrühtem Kaffee zum Smoothie.

Matcha sorgt, zusammen mit Ingwer und Pfirsichen, für einen erfrischenden Start in den Tag. Die Pfirsiche sind zudem eine gute Quelle für Vitamin C. Zwei Pfirsiche enthalten weiterhin 4g Ballaststoffe.

Protein: 25g 

Kannst du einen Protein Shake zum Frühstück trinken?


 

Take Home Message

Ein Protein Shake zum Frühstück ist nicht gesundheitsschädlich, unabhängig davon, ob es dein Ziel ist, Muskeln aufzubauen oder Gewicht zu verlieren. Es ist viel besser, als das Frühstück insgesamt auszulassen oder unterwegs nach etwas Ungesundem zu greifen.

Es gibt eine große Auswahl an Proteinpulvern und du kannst sogar versuchen, mit einigen veganen Optionen zu experimentieren. Das Hinzufügen von Spinat oder Beeren zu deinem Frühstücks-Protein Shake ist eine gute Möglichkeit, um das Nährwertprofil deines Shakes zu verbessern und um dein Immunsystem sowie deine Gesundheit insgesamt optimal zu unterstützen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Wie man Protein Shakes zubereitet

Supplemente

Wie man Protein Shakes zubereitet

Wie geht es eigentlich richtig?

2020-05-26 10:59:18Von Claire Muszalski

12 High Protein Shakes zur Steigerung deiner täglichen Proteinaufnahme & Wie man sie zubereitet

Ernährung

12 High Protein Shakes zur Steigerung deiner täglichen Proteinaufnahme & Wie man sie zubereitet

Dein täglicher Protein Shake wird nie wieder langweilig sein.

2020-11-13 09:50:37Von Liam Agnew

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.


1. Megson, M., Wing, R., &Leahey, T. (2017). Effects of breakfast eating and eating frequency on body mass index and weight loss outcomes in adults enrolled in an obesity treatment program. Journal Of Behavioral Medicine, 40(4), 595-601. doi: 10.1007/s10865-017-9828-0 

2. Zipp, A., &Eissing, G. (2018). Studies on the influence of breakfast on the mental performance of school children and adolescents. Journal Of Public Health, 27(1), 103-110. doi: 10.1007/s10389-018-0926-4 

3. Blom, W.,Lluch, A., Stafleu, A., Vinoy, S., Holst, J., Schaafsma, G., & Hendriks, H. (2006). Effect of a high-protein breakfast on the postprandial ghrelin response. The American Journal Of Clinical Nutrition, 83(2), 211-220. doi: 10.1093/ajcn/83.2.211 

4. Salmon, J. (1991). Dietary Reference Values A Guide [Ebook] (1st ed., p. 15). London: HMSO: Crown. Retrieved from https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/743790/Dietary_Reference_Values_-_A_Guide__1991_.pdf. 

5. METTLER, S., MITCHELL, N., & TIPTON, K. (2010). Increased Protein Intake Reduces Lean Body Mass Loss during Weight Loss in Athletes. Medicine & ScienceIn Sports & Exercise, 42(2), 326-337. doi: 10.1249/mss.0b013e3181b2ef8e. 

6. Mangano, K.,Sahni, S., Kiel, D., Tucker, K., Dufour, A., & Hannan, M. (2017). Dietary protein is associated with musculoskeletal health independently of dietary pattern: the Framingham Third Generation Study. The American Journal Of Clinical Nutrition, 105(3), 714-722. doi: 10.3945/ajcn.116.136762.

7. Aragon AA, Schoenfeld BJ, Wildman R, Kleiner S, VanDusseldorp T, Taylor L, Earnest CP, Arciero PJ, Wilborn C, Kalman DS, Stout JR, Willoughby DS, Campbell B, Arent SM, Bannock L, Smith-Ryan AE, Antonio J. International society of sports nutrition position stand: diets and body composition. J Int Soc Sports Nutr. 2017 Jun 14;14:16. doi: 10.1186/s12970-017-0174-y. PMID: 28630601; PMCID: PMC5470183. 

8. Scientific Advisory Committeeon Nutrition(2015) Carbohydrates and Health.The Stationery Office. London. https://www.gov.uk/government/publications/sacn- carbohydrates-and-health-report



Louise Bula

Louise Bula

In Großbritannien registrierte Ernährungsberaterin

Louise Bula ist eine beim Health and Care Professions Council registrierte Diätassistentin in Großbritannien. Sie verfügt über einen Bachelor of Science Abschluss in Ernährungswissenschaften und Lebensmittelkunde von der Universität of Reading, sowie ein postgraduierten Diplom in Diätik von der Queen Margaret Universität.

Louise besitzt einen großen Erfahrungsschatz, der sich von der Arbeit als wissenschaftliche Assistentin für eine vom renommierten Medical Research Council finanzierte Studie über die Auswirkungen gesättigter Fette auf Herzkrankheiten erstreckt. Sie hat auch im NHS als Diätassistentin in verschiedenen multidisziplinären Teams gearbeitet und zusammen mit Patienten, die unter akuten und chronischen Erkrankungen litten, eine Reihe von Ernährungsinterventionen durchgeführt.

Heute ist sie spezialisiert auf Typ-2-Diabetes und arbeitet für ein Unternehmen, welches eine Patientenversorgung mit einer Reihe von digital-basierten Ansätzen verfolgt. Louise führt zudem eine monatliche Privatklinik, in der sie Patienten mit einer Reihe von klinischen Erkrankungen betreut.

In ihrer Freizeit genießt Louise das Krafttraining im Fitnessstudio und das Kochen.

Erfahre hier mehr über Louises Werdegang.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen