Ernährung

Studenten Snacks | Gesund ernähren bei begrenztem Budget

Lebensmittel können ganz schön teuer sein – insbesondere für gesundes Essen musst du, je nachdem wo du es kaufst, tief in die Tasche greifen. Wenn du als Student nach gesunden, aber auch preiswerten Zutaten und proteinreichen Gerichten suchst, bist du hier genau richtig!

Wir geben dir einige Spar-Tipps, mit denen du das Beste aus deinem Geld herausholst.

 


 

Studenten Snacks | Gesund ernähren bei begrenztem Budget

Studenten snacks

Augen auf bei der Wahl des Supermarktes

 

Die meisten Leute bevorzugen der Einfachheit halber den Supermarkt, der für sie am nächsten liegt. In deinem Fall kann es sogar so sein, dass du keinen fahrbaren Untersatz zur Verfügung hast und so all deine Einkäufe irgendwie zu Fuß nach Hause bringen musst.

Dennoch ist es durchaus eine Überlegung wert den Supermarkt zu wechseln, wenn es in deiner Umgebung einen deutlich günstigeren gibt.

Ein Rucksack hilft dir dabei schwere Einkäufe sicher zu transportieren. Kleine Supermärkte haben in der Regel höhere Preise, als die Läden einer Kette, in denen du vermutlich genau dasselbe Produkt für einen Bruchteil des Preises erhältst.

 

Abends kauft es sich günstiger ein

 

An vielen Tagen reduzieren Supermärkte vor Ladenschluss die Preise ihrer frischen Produkte, die ein kürzeres Ablaufdatum haben. Das heißt zwar, dass du weniger Zeit hast, um diese essen, doch gleichzeitig sparst du eine Menge Geld bei deinem Abendessen!

So kannst du dir auch Lebensmittel leisten, die sonst außerhalb deiner Preisklasse liegen würden. Sie sind qualitativ einwandfrei und müssen lediglich zeitnah verbraucht werden.

 

Mach dich schlau

 

Die meisten Supermärkte haben eine Internetseite, auf der sie auf aktuelle Angebote aufmerksam machen. Manchmal lohnt es sich dort vorbeizuschauen, um möglicherweise ein paar Schnäppchen zu ergattern.

Bei nur langsam verderblichen Lebensmitteln mit einem längeren Mindesthaltbarkeitsdatum rentiert es sich diese auf Vorrat zu kaufen, wenn sie im Angebot sind. Produkte wie Fleisch und Fisch können für den späteren Gebrauch eingefroren werden und lassen dich so, mit ein wenig Vorausplanung gutes Geld sparen.

 


 

Gesunde Snack Ideen für den kleinen Geldbeutel

#1 Griechischer Joghurt

 

Mit einem besonders hohen Eiweißgehalt stellt griechischer Joghurt, vor allem vor dem zu Bett gehen, einen tollen Snack dar.

  • Er ist vielseitig zuzubereiten und kann daher einfach pur gegessen werden oder auch als Zutat in einem Smoothie dienen. Mit ein wenig Obst wird er ganz schnell zu einem simplen und doch leckeren Dessert.

 

#2 Quark

 

Aus ein wenig zuckerfreiem Sirup und den Toppings deiner Wahl lässt sich aus Quark ein genialer Nachtisch zaubern.

  • Quark ist reich an Protein und dabei kalorienarm. Außerdem wird er in kleinen Bechern verkauft, sodass er auch problemlos unterwegs gegessen werden kann.

 

#3 Reiswaffeln und Erdnussbutter

 

Reiswaffeln dienen vielen Bodybuildern als Grundnahrungsmittel und sind ein toller Snack für unterwegs. In der Kombination mit Erdnussbutter werden sie zu einer nährstoffreichen Zwischenmahlzeit, die rasch zuzubereiten ist.

  • Apfel- oder Bananenscheiben oben drauf verleihen dem ganzen etwas Süße.

 

#4 Popcorn

Eine Schüssel mit Popcorn

Nicht nur was für’s Kino! Popcorn ist ein leckerer, aber preiswerter Snack, der im Handumdrehen gemacht ist. Wenn du auf deine Kalorien achtest, lass bei der Zubereitung die Butter weg und füge stattdessen ein paar Gewürze hinzu.

  • Auch ohne die zusätzlichen Kalorien der Butter schmeckt Popcorn einfach großartig. Du kannst bereits fertig gepopptes Popcorn in Zip-Beutel packen und als Snack für die Pausen mitnehmen.

 

#5 Thunfisch

 

Thunfisch ist eine günstige und gleichzeitig reichhaltige Proteinquelle. Auch pur ist er ein idealer Snack – entweder frisch aus der Dose oder mit Kartoffeln und Gemüse zu Fischburgern verarbeitet.

  • Mit einer Low Carb Soße, Süßkartoffeln und Gemüse wird aus dem Thunfisch ein gesunder und sättigender Fischauflauf.

 

#6 Nüsse

verschiedene Nusssorten

Nüsse sind ein toller Snack für unterwegs, der deinen Hunger zwischendurch stillen wird. Doch sei gewarnt – Nüsse sind sehr kalorienreich, sodass du die Größe deiner Portionen im Auge behalten musst. Eine kleine Hand voll (10-12 Nüsse) reicht schon aus.

  • Du kannst dein eigenes Studentenfutter herstellen, indem du sie mit getrockneten Früchten deiner Wahl mischt.

 

  • Nüsse schmecken geröstet aus dem Ofen einfach köstlich oder werten deine Frühstücks-Haferflocken mit einer extra Portion gesunder Fettsäuren auf.

 


 

Fazit

 

Mit all deinen zu deckenden Kosten, kann es als Student ganz schön schwierig sein mit Geld zu wirtschaften. Dennoch, mit etwas Vorausplanung und gezieltem Einkaufen ist eine gesunde Ernährung auch mit einem kleinen Portemonnaie möglich.

Probiere diese Tipps und du wirst sehen, dass du mehr aus deinen Mäusen herausholen kannst – sei es im Sinne der Ernährung oder deinen Finanzen.

Hier findest du noch Ideen für gesunde und günstige Snacks.

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen