0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Bananen Frühstücks-Muffins

Du hast noch keine Ahnung, was du morgen zum Frühstück essen könntest? Wie wäre es mit diesen köstlichen kleinen Bananen Frühstücks-Muffins?

Sie halten dich nicht nur bis Mittag satt, sondern haben auch eine leckere, cremige Textur – Bananen und Quark sei Dank! Diese saftigen Muffins wirst du lieben.

Und das Beste? Du kannst die Muffins in größerer Zahl zubereiten und für später in der Tiefkühltruhe aufbewahren, so dass du stets ein paar Frühstücks-Muffins zur Hand hast, wenn dich der Hunger packt.

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Bananen Frühstücks-Muffins

Bananen Frühstücks-Muffins


Ergibt: 12 Muffins


Die Zutaten

  • 200g Mehl
  • 50g getrocknete Kokosnuss
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backsoda
  • Prise Salz
  • 100g vegane Protein-Mischung in „Schokolade“
  • 25g Kokosöl, geschmolzen
  • 280ml Magerquark
  • 90g Honig
  • 100ml Magermilch
  • 3 große Eier, aufgeschlagen
  • 4 mittelgroße Bananen (400g), grob zerkleinert

Die Zubereitung

  1. Heize den Ofen auf 180 °C bzw. 160 °C (Umluftofen) auf und hole die Muffinsförmchen hervor.
  2. Mische das Mehl, Backpulver, Zimt, getrocknete Kokosnuss, Backsoda und Salz in einer Schüssel zusammen, bis du einen homogenen Mix herausbekommst.
  3. Mische die restlichen Zutaten, bis auf die Bananen, zusammen.
  4. Mische beide Schüssel miteinander und rühre / knete alles so lange durch, bis du einen cremigen Teig hast.
  5. Gieße den Teig in die Muffinförmchen.
  6. Schneide die Banane in kleine Stücke und verteile diese auf die Muffinförmchen.
  7. Backe die Muffins für 15 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  8. Lass die Muffins abkühlen, ehe du sie genießt.

Tips:

  • Solltest du die Muffins in die Tiefkühltruhe legen, solltest du sie einzeln in Frischhaltefolie verpacken.
  • Je reifer die Bananen, desto süßer werden die Muffins – Yum!

Bananen Frühstücks-Muffins


Dieses Rezept für unsere Bananen Frühstücks-Muffins hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Bananen Frühstücks-Muffins

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 314kcal 72 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett8g12%
Kohlenhydrate49g16%
Eiweiß14g28%

Keine Tags vorhanden



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen