Training

HIIT Workout mit dem Springseil

Beim Springseilspringen denkst du vielleicht als Erstes an deine Kindheit und das Spielen auf dem Schulhof zurück. Vergiss dieses Bild und denke an Muhammad Ali und andere erfolgreiche Boxer zurück, zu deren Sportroutine das Springeilspringen genauso dazu gehörte wie das Training im Ring und die, die definierten Muskeln hatten um zu beweisen, dass dieses Training sehr wirksam ist.

Mach dir keine Sorgen, falls du trotzdem nicht deine Erinnerungen an deine Kindheit loswerden kannst, solange es gute Erinnerungen sind, die dich motivieren.

Das Springseil ist ein essenzielles Sportgerät für alle Fitnessenthusiasten, die Fett verbrennen möchten, ihre Ausdauer verbessern, stärker werden, besseres Gleichgewicht gewinnen und definierte Muskeln aufbauen möchten.


HIIT mit dem Springseil


Für all diejenigen, die gelangweilt vom Laufband oder Stepper sind oder vielleicht keine Lust haben jeden Monat für die Mitgliedschaft in einem Gym zu bezahlen, ist Springseilspringen eine herausfordernde und günstige Alternative.

Jeder Anfang ist schwer, falls du Neuling in Sachen Springseilspringen bist oder vielleicht etwas aus dem Training gekommen bist, können die ersten Versuche Nerven aufreibend sein. Du wirst wahrscheinlich vermehrt stolpern und deine Geschwindigkeit und Fähigkeiten werden wahrscheinlich deinen Fitnesszielen nicht ganz standhalten können. Dies sollte aber kein Grund sein aufzugeben.

Stelle stattdessen erst einmal sicher, dass die Basis stimmt, zum Beispiel hat dein Seil die richtige Länge? Ein zu langes Seil verliert seine Spannung, wenn es den Boden berührt, während ein zu kurzes deine Knöchel streicht.

Übung macht den Meister und mit jedem Training verbrennst du Kalorien und stärkst deine Muskeln besonders deinen Rumpf, Quadrizeps und deine Waden.

Verbessere deine Technik

Es gibt jede menge verschiedene Arten, um dein Training mit dem Springseil aufzupeppen. Aber allgemein solltest du darauf achten, dass du deine Hände auf Hüfthöhe hältst und sie auf 10 und 2 Uhr zeigen.

Es ist wichtig, dass du deine Handgelenke in Bewegung hältst und nicht deine Schultern, denn diese Art des Seilspringens ist für längere Ausdauer-Trainings oder HIIT nicht geeignet.

Das Training

Das Training Dieses Workout basiert auf einem HIIT Training was bedeutet, dass du so hart und schnell wie möglich arbeiten musst um deinen Puls in die Höhe zu treiben. Und es lohnt sich, denn du wirst selbst lange nach dem Training noch weiter Kalorien verbrennen. Für dieses Workout brauchst du keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder teure Geräte, ein weiteres schlagendes Argument, warum du dieses Training einmal ausprobieren solltest. Du brauchst lediglich ein Seil und 30 freie Minuten, du hast also keine Ausreden.


Dieses Workout basiert auf einem HIIT Training was bedeutet, dass du so hart und schnell wie möglich arbeiten musst, um deinen Puls in die Höhe zu treiben. Und es lohnt sich, denn du wirst selbst lange nach dem Training noch weiter Kalorien verbrennen.

Für dieses Workout brauchst du keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder teure Geräte, ein weiteres schlagendes Argument, warum du dieses Training einmal ausprobieren solltest. Du brauchst lediglich ein Seil und 30 freie Minuten, du hast also keine Ausreden.

 

Warm up

 

30 Sekunden Seilspringen, 30 Sekunden Air Squats, dann eine Minute Planke halten. Wiederhole dies 4 mal.

 

Das Training

 

  1.  1 Minute Seilspringen und 30 Sekunden Liegestütze.
  2. 1 Minute rückwärts Seilspringen und 30 Sekunden Trizeps Bench Dips.
  3. 1 Minute seitwärts Seilspringen (stell dir vor, dass deine Beine zusammengebunden sind, führe deine Seilspring-Bewegung fort und hüpfe gleichzeitig zur Seite) und 30 Sekunden Lunges.
  4. 1 Minute Seilspringen mit den Füßen in entgegengesetzter Richtung, ein Fuß berührt den Boden, während der andere in der Luft ist und 30 Sekunden Jumping Squats.
  5. 1 Minute mit einem Bein springen (30 Sekunden auf einem Bein, dann wechsel), und 30 Sekunden Mountain Climbers.
  6. 1 Minute Seilspringen mit angezogenen Knien (die Grundbewegung ist die Gleiche, aber zieh deine Knie so hoch wie möglich), und 30 Sekunden Flutter Kicks.
  7. Mache eine Minute Pause und wiederhole dann den gesamten Zirkel. Fahre deinen Puls runter und dehne dich nach 2 Runden.

Take Home Message

Du findest dieses Training zu einfach? Für all die jenigen, die eine größere Herausforderung suchen sind Double-Unders also doppelte Seilsprünge sehr empfehlenswert, um die Intensität und deinen Puls zu erhöhen.

Diese Art des Trainings erfordert kraftvolle Sprünge und schnelleres Schwingen des Seils um es 2 mal unter deinen Füßen entlangzuschwingen, als einmal. Diese Variante wird deine Muskeln stärker beanspruchen und dein Herzkreislauf ans Limit bringen.

Es ist Cyber Week! Lass dir unsere besten Angebote des Jahres nicht entgehen.

 

BlackFriday-Footer

Keine Tags vorhanden



Liza Brinkmann

Liza Brinkmann

Autor und Content Executive

Ich war schon immer sehr sportbegeistert und war bis zum meinem 18. Lebensjahr im Reitsport aktiv. Leider musste ich danach, aufgrund einer Pferdehaarallergie, das Reiten aufgeben. Seitdem laufe ich leidenschaftlich gerne am liebsten Langstrecken (10km oder Marathons).


35% auf nicht reduzierte Aritkel Jetzt kaufen