0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Ernährung

Diät Motivation: 5 Wege um gesund zu essen, wenn andere es nicht tun

Von Melody Coleman

Es ist ein weit verbreitetes Dilemma…

„Ich habe mich endlich dazu entschlossen mich mehr um meinen Körper zu kümmern, weniger Mist zu essen und mehr gesunde Nahrung zu mir zu nehmen – aber meine Familie/Freunde/Partner macht da einfach nicht mit!“

Zuerst sei gesagt, dass du eine großartige Entscheidung getroffen hast! Eine Fülle an Vorteilen erwarten dich, auf die du dich zu Recht freuen kannst: Mehr Gesundheit, mehr Energie, eine höhere Konzentrationsfähigkeit und natürlich größere sportliche Leistungsfähigkeit und (mit entsprechendem Training) ein toller Körper!

Für einige, die sich alleine auf diese Reise machen, kann es mitunter recht mühselig sein die entsprechenden Mahlzeiten vorzubereiten. Nicht zu vergessen die stets vorhandene Versuchung durch Nahrungsmittel, die zwar nicht in den Plan passen – aber dennoch in Hülle und Fülle vorhanden sind. All dies kann sehr schnell unglaublich demotivierendwirken und dazu führen, dass man seine Ziele aus den Augen verliert.

Natürlich sind das Probleme, denen wir alle begegnen! Es ist aber kein Grund zur Sorge, denn es bedarf zwar einiger Anpassung, wenn man seine Ernährung umstellen möchte, allerdings gibt es da einige Wege, um die größten Klippen zu umschiffen.

Hier kommen 5 Top-Tipps mit denen ich schon vielen Klienten helfen konnte ihre gesunden Ernährungsgewohnheiten auch im Angesicht zahlreicher Versuchungen beizubehalten.

Diät Motivation: 5 Wege um gesund zu essen, wenn andere es nicht tun

Tipp #1: Sorge dafür, dass es für jeden funktioniert

Tipp #1: Sorge dafür, dass es für jeden funktioniert

Es gibt hunderte Rezepte die deiner ganzen Familie schmecken werden und bei denen du mit ein paar Tricks deine Makronährstoffzufuhr (Protein, Fett, Kohlenhydrate) im Auge behalten kannst.

Warum nicht einfach mal zur Abwechslung beim Curry den Reis durch Süßkartoffeln ersetzen und damit gleichzeitig die Kohlenhydrate reduzieren? Oder du machst „Reis“ aus Blumenkohl. Zucchini oder Gurkennudeln sind eine tolle Alternative zu echten Spaghetti und bei Suppen kann man das Brot oder den Fladen einfach weglassen (und dafür ggf. mehr Suppe essen)!

Ein Austausch von Milch durch Mandelmilch oder normales Mehl durch Kokosmehl sorgt dafür, dass du alltägliche Gerichte in deinem gesunden Lebensstil genauso zu dir nehmen kannst – und dabei kaum einen Unterschied merkst.

Tipp #2: Spar‘ dir den Abwasch

Gemüse-Auflauf mit Hähnchen & Bohnen

Viele Gerichte können quasi gleichzeitig zubereitet werden – einiges sogar in derselben Pfanne oder demselben Topf, obwohl man unterschiedlichen Geschmäckern gerecht werden will!

Es ist überhaupt kein Problem Eier im selben Topf zu kochen, wie Nudeln oder Bacon mit Fisch – und sogar frische Tomaten mit Würstchen – in derselben Pfanne zu braten. Falls du nur gut genug planst, ist es ganz einfach 2 Gerichte gleichzeitig zu kochen.

Tipp #3: Nahrung für 5000

Diaet-Motivation-2

Mahlzeiten vorkochen ist ein optimales Werkzeug, um konstant in deinem Ernährungsplan zu bleiben. Dabei sparst du nicht nur Zeit, sondern hast auch immer etwas fertig, wenn du es brauchst. Solltest du nur für dich alleine kochen, ist es zusätzlich klasse, um Überreste zu vermeiden und mehrere Mahlzeiten bereit zu haben.

Wenn es nun also etwas mehr wird, kommt es einfach in den Kühl- oder Gefrierschrank und somit bist du gerüstet für jede Eventualität. Der nächste Abend mit Freunden, an dem du ausgehst und niemand mehr etwas kochen möchte, ist somit gesichert!

Außerdem sparst du unglaublich viel Zeit, wenn du das fertige Essen nur noch aufwärmen musst – so hast du deinen gesunden Moussaka-Auflauf schneller auf dem Tisch, als eine gelieferte Pizza.

Tipp #4: Mach (dir) keinen Druck

Tipp #4: Mach (dir) keinen Druck

Bei einer Ernährungsumstellung ist es nicht sinnvoll seinen Liebsten sofort alles aufs Auge zu drücken. Natürlich haben es viele nötig etwas gesünder zu essen, aber wenn sie dazu einfach (im Moment) keine Lust haben, kannst du sie nicht zwingen.

Eines Tages fällen sie vielleicht von alleine die Entscheidung und dann kannst du es mit deiner Erfahrung leichter für sie machen, diesen Schritt zu gehen – auch wenn sie es dir jetzt grade nicht leicht machen.

Tipp #5: Sei ein Vorbild

Das Streben nach Perfektion: Nicht immer nur positiv

Habe Spaß daran dich um deinen Körper zu kümmern – innen sowie außen – und mach es mit ganzem Herzen. Dein Partner bzw. deine Familie werden schon die Vorteile von gesunder Ernährung anhand deiner Erfolge sehen und damit viel leichter überzeugt werden!

Dabei ist es wichtig sich vor Augen zu halten, dass die Entscheidung, sich gesund zu ernähren, ganz allein deine ist und nicht die von jemand anderem. Du brauchst dabei niemanden, der dich auf der Strecke hält und auf lange Sicht wirst du eine viel größere Befriedigung haben, wenn du den Weg für dich allein gehst.

Natürlich ist es richtig sich Unterstützung von Freunden zu holen, aber auch Ressourcen im Internet oder ein Coach können dir helfen wenn du Zweifel hast.

Zusammengefasst

Sichtbare-Bauchmuskeln-1

Mit Beständigkeit wird deine Ernährung ein ganz normaler Teil deines Tagesablaufs werden. Schon bald wirst du dich wundern, wie du jemals ohne diese Art von Gewissenhaftigkeit ausgekommen bist! Habe Spaß am Lernen und dem Prozess und liebe dich und deinen Körper (und natürlich deine Familie!).

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen