Lifestyle

Arnold Classic 2014 – Höhepunkte und Ergebnisse

Am vorangegangenen Wochenende waren wir Zeugen von der neuesten Auflage von Arnold Classics, das unbestreitbar das größte Multisportfestival in den Vereinigten Staaten ist. Dieses Jahr nahmen an der 26 Auflage von Arnold Sports Festival, die zwischen 27 Februar und dem 2 März in Columbus, Ohio, stattfand, mehr als 15000 Sportler teil, die in 50 verschiedenen Sportarten und Veranstaltugen starteten.

Der prestigeträchtigste Wettbewerb im Rahmen von Arnold Sports Festival ist zweifellos Arnold Classic. Arnold Classic zählt zu den renommiertesten Titeln im Profi-Bodybuilding. Jedes Jahr nehmen an dem Wettkampf namhafte Persönlichkeiten teil, wie Dexter Jackson, Kai Greene, Victor Martinez, Toney Freeman, Brand Curry und viele anderen.

Dennis Wolf feierte seinen ersten Arnold Classic; für ihn ein längst überfälliger Titel. Shawn Rhoden hat dabei den zweiten Platz belegt. Ein anderer Höhepunkt war dieses Jahres die Eingliederung von Arnold Classic 212 Showdown in das Festival. Wir gratulieren Flex Lewis zum seinen Sieg in der allerersten Auflage von 212 Arnold.

Hier sind die anderen Arnold Classic Ergebnisse:

Arnold Classic Professional

1 – Dennis Wolf
2 – Shawn Rhoden
3 – Cedric McMillan
4 – Victor Martinez
5 – Evan Centopani
6 – Branch Warren

1 – James Flex Lewis
2 – David Henry
3 – Aaron Clark
4 – Hidetada Yamagishi
5 – Jose Raymond
6 – Charles Dixon

Arnold Classic Bikini

1 – Ashley Kaltwasser
2 – Yeshaira Robles
3 – Amanda Latona
4 – Nathalia Melo
5 – Stacey Alexander
6 – India Paulino

Arnold Classic Figure

1 – Candice Keene
2 – Heather Dees
3 – Camala Rodriguez
4 – Ann Titone
5 – Candice Lewis
6 – Gennifer Strobo

Arnold Classic Fitness

1 – Oksana Grishina
2 – Regiane da Silva
3 – Tanji Johnson
4 – Bethany Cisternino
5 – Trish Warren
6 – Ryall Graber-Vasani

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen