Rezepte

Hausgemachte Schokoladen Protein Trüffel

Diese leckeren Schokoladen Protein Trüffel sind nicht nur ein ideales Geschenk für Weihnachten und Ostern, sondern ein prima Snack, der Heißhunger auf Süßes stillt und dabei gleichzeitig deine Proteinbilanz des Tages aufbessert.

Vorbereitung: 5 Minuten

Ruhzeit: 10 Minuten

Fertig in: 15 Minuten

Die Zutaten (für 10 Trüffel)

– 1 ½ Scoops Impact Whey Protein in „Schokolade“ (oder einem anderen Schoko-Aroma)

– 2 Esslöffel Myprotein Erdnussbutter

– 50ml Mandelmilch (oder normale Milch)

– 2 Esslöffel Süßungsmittel (z.B. Stevia, Xylitol)

– 10 ganze Haselnüsse

– 2 Esslöffel Kokosnussstückchen, getrocknet (oder Kokosraspeln)

Die Zubereitung

  1. Zuerst gibst du das Whey Protein, das Süßungsmittel und die Erdnussbutter in eine Schüssel und mischt es mit Hilfe eines Handmixers gut durch.
  2. Füge die Milch kleckerweise hinzu – Achtung, nicht zu viel! Am Ende solltest du einen dicken Teig erhalten. Wenn es zu flüssig wird, füge noch etwas Wheyprotein oder Kakaopulver hinzu.
  3. Nimm einen Löffel zur Hand und beginne damit, kleine Trüffel zu formen. Lege die Trüffel auf eine Teller.
  4. In jeden Trüffel kommt jetzt eine ganze Haselnuss (in die Mitte). Du kannst die Nuss auch in den Trüffel „hineinrollen“.
  5. Nun musst du den Trüffel noch in den Kokosraspeln oder Stückchen herumwälzen.
  6. Lasse die Trüffel für 10 Minuten im Kühlschrank ruhen, ehe du dich über sie hermachst.
  7. Wir wünschen guten Appetit!

Hausgemachte Schokoladen Protein Trüffel

 

Die Nährwerte (pro Trüffel)

 

– 62 kcal  – 5 g Protein  – 1 g Kohlenhydrate – 4 g Fett

 

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen