0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

Wie man sich aufs Weihnachtsessen vorbereitet | 5 entspannende Übungen

Laut der ganzen Lieder ist Weihnachten die wundervollste Zeit des ganzen Jahres. Für alle unter uns, die mit den Gesprächen während des Weihnachtsessens zu kämpfen haben, kann das jedoch einen echten Belastungstest darstellen. Aber keine Sorge. Es gibt einige Übungen, die helfen können.

Hier sind unsere Top 5 der Entspannungstechniken, die du anwenden kannst um dich selbst in den herausfordernsten Essens-Szenarien zu beruhigen.

 

Entspannende Übungen #1: Yoga

Entspannende Übungen


Solltest du ein paar Wochen Vorbereitungszeit haben… versuche es mit Yoga

Von High-End-Gyms, bis hin zu Kirchen und Tanzschulen, überall werden Yoga-Kurse angeboten. Mit etwas Googeln solltest du also auf jeden Fall fündig werden, wo auch immer deine Feier stattfinden sollte. Yoga gilt nicht ohne Grund als einer der besten Wege sich zu entspannen.

Yoga kombiniert Meditation, Dehnübungen und Atemtechniken um ein Gefühl von Wohlbefinden und Ruhe bei den Teilnehmern hervorzurufen. Es gibt wissenschaftliche Vermutungen, dass die eingenommenen Haltungen den logischen Teil unseres Gehirns ansprechen- denselben Bereich der für rationales Denken verantwortlich ist und uns beruhigt, wenn wir uns gestresst fühlen. Durch verstärktes logisches Denken sind wir schneller in der Lage, uns wieder zu entspannen, wenn wir uns grundlos Sorgen machen.

Als Beispiel, sollte sich deine Schwester das Stück vom Festbraten schnappen, das du im Auge hattest, kannst du das einfach mit einem Lächeln voller Zen-Entspanntheit dabei beruhen lassen.

 

Entspannende Übungen #2: Schwimmen

Hast du ein paar Tage Vorbereitungszeit, versuche Schwimmen.

Es am Festtag selbst ins örtliche Schwimmbad zu schaffen, ist nahezu unmöglich, in der Zeit davor kann etwas Training im Becken entspannend für Geist und Körper wirken.

Zusätzlich dazu das Schwimmen ein gutes Workout darstellt, das deinen Körper mit Endorphinen flutet, ist es auch sanft zu den Gelenken. Auf diese Weise kannst du dich einem entspannenden Training hingeben, ohne Angst haben zu müssen, dich an der Festtafel zu steif und verspannt zu fühlen.

 

Entspannende Übungen #3: Laufen

Entspannende Übungen


Hast du nur ein paar Stunden, geh laufen.

Laufen stellt ein vielseitiges und einfach durchführbares Training dar, das du so gut wie überall durchführen kannst.

Wenn du weg von zu Hause feierst, nimm deine Trainingssachen mit und geh in dem Gebiet laufen, wo du dich aufhältst. Die Anxiety and Depression-Association of America berichtet, dass bereits 5 Minuten aeroben Trainings gegen Sorge und Ängstlichkeit helfen können.

 

Entspannende Übungen #4: Stretching

Bleiben dir nur noch ein paar Minuten, versuche es mit Stretching.

Einfache Dehnübungen sind eine großartige Methode um angestaute Spannungen abzubauen.

Eine einfache Übung zu Beginn ist langsam den Körper nach unten hin einzurollen, indem du zuerst den Kopf absenkst, dann Nacken und Schultern, den oberen Rücken, die Hüften, die Arme locker herabhängen lässt und abschließend die Knie beugst, bis du völlig locker bist. Dann führe denn ganzen Prozess umgekehrt durch. Strecke langsam deine Beine, den Torso, Rücken, sowie die Schultern und hebe deine Arme über den Kopf, bis du deinen ganzen Körper, bis in die Fingerspitzen und die Schädeldecke hin, streckst, als würdest du an einem Faden nach 0oben gezogen.

Eine weitere entspannende Dehnübung ist es deine Arme so weit als möglich zur Seite hin auszustrecken und dann eng um deine Schultern zu legen, als würdest du dich selbst umarmen. Wiederhole das, bis du dich entspannt fühlst.

 

Entspannende Übungen #5: Durchatmen

Entspannende Übungen


Wenn du gerade mittendrin steckst… atme.

Es klingt simpel, aber ein kurzer Moment der Auszeit im Badezimmer um kurz tief durchzuatmen kann den Grad deiner Anspannung deutlich reduzieren.

Atme tief durch deine Nase ein. Achte hierbei darauf, bis in dein Zwerchfell zu atmen. Dann atme in kurzen Stößen aus, bis deine Lungen vollkommen leer sind. Hole abermals tief Luft durch die Nase und atme durch den Mund aus.

Nimm dir kurz die Zeit, etwas so Einfaches durchzuführen und gib dir selbst die Chance deinen Kopf frei zu bekommen, wenn die Debatten am Tisch dir zu viel werden.

Wir hoffen, diese einfachen Entspannungsübungen können dir helfen und wünschen dir eine gesunde und fröhliche Weihnachtszeit!

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen