0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

Halbzeit | Stephen’s Parkour Challenge Fortschritte

Halbzeit | Stephen’s Parkour Challenge Fortschritte

In diesem Sommer haben wir vier mutige Myprotein-Mitarbeiter darum gebeten, sich der #MyChallenge zu stellen und sich bis an die eigenen Grenzen zu gehen, indem sie etwas Neues ausprobieren.

Inzwischen sind 4 Wochen vergangen, seit dem Stephen seine Parkour-Reise angetreten hat und bei der er erkennen musste, dass die mentale Herausforderung genauso hart ist, wie die körperliche Anforderung an diesen Sport.

Halbzeit | Stephen's Parkour Challenge Fortschritte


Wir haben uns mit ihm zusammengesetzt, um herauszufinden, wie es ihm geht und ob Parkour so ist, wie er es erwartet hatte.

Folgenden Fragen hat sich Stephen gestellt:

Was war bisher der härteste Part?

Der physische und mentale Aspekt des Parkour selbst war extrem schwierig. Die für einige der Bewegungen erforderliche Kraft des Oberkörpers ist so viel anspruchsvoller, als ich erwartet habe. Das mentale Hindernis, bei der es darum geht von hohen Vorsprüngen und Brücken zu springen, war ebenfalls sehr schwer zu überwinden.

Halbzeit | Stephen's Parkour Challenge Fortschritte


Was hat dich am meisten bei dieser Challenge überrascht?

Wie sehr ich es genossen habe? Ich war skeptisch, als ich die Herausforderung annahm, ohne viel über Parkour zu wissen, aber dank Trainer Adam konnte ich jede Einheit genießen und ich wusste stets, dass ich etwas Neues lernen würde.

Halbzeit | Stephen's Parkour Challenge Fortschritte


Freust du dich auf die kommenden 4 Wochen?

Ich kann es kaum erwarten, nachdem ich diese Woche wegen einer Krankheit pausieren musste, bin ich wieder bereit, um mich durch die nächsten Wochen zu kämpfen.

Halbzeit | Stephen's Parkour Challenge Fortschritte


Welchen Ratschlag würdest du dir selbst geben, wenn du noch einmal in der Zeit zurückgehen könntest?

Du kannst es schaffen.

Zu Beginn des Prozesses habe ich meine Kapazitäten sehr in Frage gestellt (und tue es immer noch manchmal). Und ich musste mich ständig daran erinnern, dass das, worum ich gebeten wurde, machbar ist und dass ich es tun kann.

Halbzeit | Stephen's Parkour Challenge Fortschritte


Was hat dir an dieser Erfahrung bisher am besten gefallen?

Die Herausforderung selbst war unglaublich, aber weil ich so bin, wie ich bin (ich liebe Organisation), habe ich die Struktur des Trainings im Gym, den Ernährungsplan und die Parkour-Einheiten geliebt. Dies hat mir wirklich geholfen, mich auf den Plan zu konzentrieren und ihn einzuhalten.

Halbzeit | Stephen's Parkour Challenge Fortschritte


Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Training

Myprotein Mitarbeiter stellen sich der #MyChallenge | Lerne Stephen kennen

2019-08-05 06:00:45Von Evangeline Howarth

Training

Probiere Stephen's Urlaubs-Workout | #MyChallenge

2019-08-27 08:26:51Von Evangeline Howarth

Ernährung

Springen wir zu Stephen's Parkour Meal Prep | #MyChallenge

2019-08-29 08:42:30Von Evangeline Howarth

Training

Wie du nach einem Sturz wieder aufstehst | Stephen's #MyChallenge

2019-09-02 10:37:54Von Evangeline Howarth

 

Keine Tags vorhanden



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


50% Rabatt auf 140+ Produkte + 33% auf Bestseller | CODE: JETZT Jetzt kaufen