Training

Ist Virtual Reality Fitness die Zukunft?

Du hast vielleicht gedacht, dass VR-Headsets für Videospiele reserviert sind, oder dazu da sind, um so zu tun, als wäre man irgendwo anders (z.B. einem sonnigen Stand), aber woran du vielleicht nicht gedacht hast, sind vermutlich VR-Workouts.

Virtual Reality (VR) hat – seit den Tagen, in denen sie Schwindelgefühle verursachte – einen langen Weg zurückgelegt und bietet weitaus mehr Möglichkeiten, als nur das Spielen von ein paar Games. Jetzt kannst du in den Genuss einer ganzen Reihe von verschiedenen Workouts kommen und ins Geschehen eintauchen, anstatt das Gefühl zu haben, in deinem Wohnzimmer herumzudümpeln.

Seit dem Lockdown haben wir das sowieso schon oft gemacht, wenn also das Fitnessstudio nicht deine Welt ist, dann könnte dies der ideale Weg sein, um dein Training aufzupeppen.

Lass’ uns ein wenig mehr über Virtual Reality Fitness herausfinden…

Ist Virtual Reality Fitness die Zukunft?


 

Kann dich VR wirklich fit machen?

Videospiele sind normalerweise nicht förderlich, um ein hohes Maß an körperlicher Fitness zu erreichen, aber bei VR wird dein ganzer Körper zum Controller. Das heißt: Wenn du dich in einem virtuellen Boxring befindest, wirst du dich nicht nur auf deine Daumen verlassen können, um Schläge auszuteilen.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter 646 VR-Benutzern ergab, dass sich ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden durch die Nutzung von VR signifikant verbessert hat (1). Auch die selbstberichtete, körperliche Intensität der Trainingseinheiten von VR-Benutzern lag signifikant höher, als bei normalen Konsolenbenutzern (1).

Während es noch zu neu ist, um zu wissen, ob es langfristige gesundheitliche Vorteile bei der Nutzung von VR-Fitness gibt, deuten erste Forschungen darauf hin, dass es sich positiv auf die Fitness auswirken kann, wenn es bei hoher Intensität über einen angemessenen Zeitraum genutzt wird (2).

 

Mehr Spaß bei Fitness

Es ist nicht nur die Intensität des VR-Workouts, welche die Nutzer überzeugen könnte. Wir alle wissen, dass Beständigkeit der Schlüssel ist, um fit zu werden und es auch zu bleiben – und das ist etwas, bei dem VR-Fitness ebenfalls helfen kann.

Was hält uns am meisten davon ab, zu trainieren? Antwort: Das Gefühl, es nicht zu genießen.

Eine kürzlich erschienene Studie, die sich mit der Bedeutung von Spaß an Fitness beschäftigte, fand heraus, dass ein Mangel an Neuartigkeit oder Aufregung rund um Fitness zu einem niedrigen Niveau an körperlicher Aktivität beitragen kann, aber VR-Fitness könnte dabei helfen, dies zu beseitigen (3).

Mit zahllosen Workouts und Szenarien, in die du eintauchen kannst, kommt – verglichen mit den immer gleichen Workouts im Wohnzimmer oder sogar der immer gleichen Routine im Fitnessstudio – keine Langeweile auf.

Wenn du also Probleme damit hast, deinen Rhythmus zu finden, dann könnte VR dir dabei helfen, dies zu ändern und dich zu motivieren.

 

Es fühlt sich nicht an, wie ein Workout

Ganz gleich, ob es darum geht, sich mit anderen zu messen oder das, was um einen herum passiert, zu bestaunen – VR-Fitness ist großartig für all jene Menschen, die regelmäßige Routinen zum Fithalten hassen.

Das Review nennt auch die vielen immersiven Funktionen in VR-Fitness als eine clevere Ablenkung von den negativen Gedanken, die Menschen oft dazu bringen, körperliche Aktivität zu vermeiden oder abzubrechen (3).

Wenn sich Workouts in die Länge ziehen, weil du dich durch einen Lauf auf dem Laufband quälst, dann könnte Ablenkung das perfekte Element sein, welches dafür sorgt, dass du erneut trainierst. Wenn dir etwas Spaß macht, dann ist es nur logisch, dass du es auch weiterhin tun möchtest – also könnte der Spaß am Training der Schlüssel zum Durchhalten sein.

 

Ist es teuer?

Wenn du aus Kostengründen nach einer Alternative zum Fitnessstudio suchst, dann ist dies vielleicht nicht das Richtige. Obwohl VR-Systeme viel zugänglicher sind, als sie es noch vor ein paar Jahren waren, musst du immer noch mit ein paar hundert Euro für ein Basis-Set rechnen.

Wenn du nach einer Möglichkeit suchst, um dich fit zu halten, weil das Fitnessstudio nicht attraktiv genug ist und der Preis keine Rolle spielt, dann könnte Virtual Reality Fitness allerdings eine großartige Option für dich sein. Ein System auszuprobieren, bevor du das Geld dafür ausgibst, könnte eine gute Idee sein, um sicherzustellen, dass du es tatsächlich langfristig auch benutzen und genießen wirst.

 

Take Home Message

Fitnesstrends ändern sich ständig – wir haben allein in den letzten 12 Monaten eine massive Verschiebung bei der körperlichen Aktivität erlebt – also könnte VR sicherlich eine große Rolle in der Zukunft der Fitness spielen.

Das Training im eigenen Wohnzimmer unterhaltsam und spannend zu gestalten, ist definitiv ein großes Verkaufsargument.

Wird es jemals der Mainstream-Weg sein, um zu trainieren? Wir müssen abwarten und sehen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Gamification: Wie Du den Spaß am Fitness Training behältst

Training

Gamification: Wie Du den Spaß am Fitness Training behältst

2021-05-20 05:55:28Von markuswilhelms

Probiere dieses Oberkörper-Workout von PT Reece Williamson

Training

Probiere dieses Oberkörper-Workout von PT Reece Williamson

Baue deinen Bizeps auf - mit diesem Widerstandsband-Workout von Reece.

2021-05-13 06:00:50Von Evangeline Howarth


  1. Siani, A., & Marley, S. A. (2021). Impact of the recreational use of virtual reality on physical and mental wellbeing during the Covid-19 lockdown. Health and Technology, 11(2), 425-435.
  2. Street, T. D., Lacey, S. J., & Langdon, R. R. (2017). Gaming your way to health: A systematic review of exergaming programs to increase health and exercise behaviors in adults. Games for health journal, 6(3), 136-146.
  3. Lakicevic, N., Gentile, A., Mehrabi, S., Cassar, S., Parker, K., Roklicer, R., … & Drid, P. (2020). Make Fitness Fun: Could Novelty Be the Key Determinant for Physical Activity Adherence?. Frontiers in Psychology, 11.


Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen