Ernährung

Myprotein Produktvorstellung: Protein Reis

Von Marie Ruck

Da ich Vegetarierin bin und oftmals Probleme mit meinen Eiweißquellen habe, habe ich mich dazu entschieden den Protein Reis auszuprobieren. Nach dem ich das erste Mal die Gelegenheit hatte, das Produkt einmal näher in Augenschein zu nehmen und in der Küche einzusetzen, komme ich schnell zu der Ansicht, dass sich der Protein Reis von Myprotein gut dazu eignet, um Mahlzeiten mit Eiweiß zu ergänzen bzw. den Eiweißgehalt zu erhöhen oder als Ersatz für echten Reis, beispielsweise. bei einer Low Carb Ernährung, da der Reis zuckerarm ist und pro Beutel gerade mal 10,5 g Kohlenhydrate hat.

Ob der Reis abseits der Nährwerte hält was er verspricht, lest ihr im folgenden Review.

Den Protein Reis von Myprotein könnt ihr übrigens hier bequem im Shop kaufen.

Myprotein Produktvorstellung: Protein Reis

Die Aufmachung

Myprotein-Protein-Reis-4Die Verpackung entspricht der üblichen Myprotein Aufmachung. Vorne findet man wie gewöhnlich den Namen des Produktes und eine kurze Beschreibung. Auf der Rückseite findet man die Nährwertangaben, sowie die Zutatenliste und Allergiker-Hinweise. Seitlich gibt es noch eine kurze Kochanleitung sowie ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Die Verpackung ist im Großen und Ganzen sehr einfach gehalten, ist dafür aber sehr übersichtlich und liefert alle wichtigen Informationen.

Eine Packung des Protein Reises enthält 14 Portionen á 50 g, die jeweils in extra Beuteln verpackt sind. Insgesamt beinhaltet er 700 g.

Der Inhalt

Der Protein Reis setzt sich aus 70 % pflanzlichem Eiweiß (Soja, Erbsen), 25 % Hartweizengrieß, > 5 % Eiklar, > 1 % Algen Extrakt, Methionin, Threonin, Trennmittel: Siliciumdioxid zusammen.

Die Nährwerte pro 100 g (pro Beutel):

  • – 343 (172) kcal
  • – 1,9 g (1 g) Fett
  • –davon gesättigte Fettsäuren: 0,48 g (0,24 g)
  • -21 g (10,5 g) Kohlenhydrate
  • –davon Zucker: 1,2g (0,6g)
  • -1 g (0,5 g) Ballaststoffe
  • -60 g (30 g) Eiweiß
  • -2,41 g (1,21 g) Salz

Als ich die Packung aufmachte, kam mir ein Geruch entgegen, der mich – man entschuldige die Wortwahl – sehr an Hundefutter erinnerte – was mich erst etwas abgeschreckt hatte, allerdings verschwindet dieser Geruch nach dem Kochen wieder.

Vom Äußeren her ähnelt der Protein-Reis echtem Reis ziemlich, allerdings ist braun/beige und nicht so rund, sondern flacher. Der Protein Reis bekommt von mir für seine Zusammensetzung daher fast volle Punktzahl, einen Punktabzug gibt es für den Geruch des trockenen Reises.

Myprotein-Protein-Reis

Zubereitung & Geschmack

Die Zubereitung ist wirklich sehr simpel und nimmt gerade mal 9 Minuten in Anspruch: Einfach den Beutel in kochendes Salzwasser geben. Danach den Beutel wie normalen Beutelreis kurz abtropfen lassen, aufschneiden und in den Teller geben. Der Reis löst sich allerdings nicht so einfach von seiner Verpackung und es bleiben einige Körner an dem Beutel kleben.

Geschmacklich hat mich der Protein Reis durchaus an echten Reis erinnert. Er ist auf jeden Fall lecker und kann daher geschmacklich bei mir voll und ganz punkten. Dennoch bin bin ich der Meinung, dass eine Portion (50 g) ein bisschen zu wenig für eine volle Mahlzeit ist – daher sollte entweder 2 Portionen nehmen oder ihn einfach

Gesamturteil

Myprotein-Protein-Reis-2Nach dem ersten „Geruchsschock“ konnte der Reis geschmacklich gut punkten und auch die Nährwerte sind (für Reis) unschlagbar. Eine Portion des Reises liefern 30 g Eiweiß, zudem ist er total zuckerarm.

Das Produkt konnte mich voll und ganz überzeugen und ich würde mir den Protein Reis auf jeden Fall wieder kaufen, wenn ich vor der Wahl stünde. Auch den Preis für 18,99 Euro halte ich für angemessen. (Die Preise anderer Protein Reis Anbieter liegen in einem ähnlichen Preissegment und man sollte nicht vergessen, dass es sich hierbei um so etwas wie Luxusartikel handelt – gegen normalen Reis kommt es natürlich in einem direkten Vergleich nicht an, aber die LowCarb-Artikel kosten ja alle nicht gerade wenig – aber das nur so am Rande!)

Im Großen und Ganzen kann ich den Reis wirklich jedem empfehlen, speziell Vegetariern und Leuten die sich Low Carb ernähren, da der Reis eine hervorragende Alternative zu Nahrungsmitteln mit hohem Kohlenhydratgehalt ist.

Über den Autor

Dieses Rezept ist eine Kreation von Marie Ruck. Weitere interessante Rezepte und Bilder von Gerichten findet ihr auf Maries persönlichem Instagramprofil, nämlich hier.

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen