Ernährung

Studien stellen eine Verbindung zwischen Kaffee und Körperfett her & Fettige Lebensmittel mit Fokus | Die Top-Studien der Woche

Wir möchten dir dabei helfen, auf deinem Leistungsniveau zu bleiben – weshalb wir es für wichtig halten, dir die neuesten Studien zur Sporternährung und zum Training zu präsentieren. Zwar wissen wir nicht, wie du die Sache siehst, aber es gibt jede Woche etwas Neues und Interessantes zu lesen und zu lernen.

Diese Woche beschäftigen wir uns mit der Frage, ob uns Kaffee schlank halten kann und ob du durch fettiges Essen den Fokus verlierst. Lass‘ uns also mehr darüber herausfinden.

Erfahre mehr (und springe direkt zu den Studien):

 

Kann Kaffee den Körperfettanteil senken?

Studien stellen eine Verbindung zwischen Kaffee und Körperfett her & Fettige Lebensmittel mit Fokus | Die Top-Studien der Woche


Wir alle wissen, dass Kaffee alle möglichen Vorteile haben kann – sei es vor dem Training oder einfach, um einen anstrengenden Tag zu überstehen. Was jedoch oft diskutiert wird, ist, wie gut Kaffee für die allgemeine Gesundheit ist. Nun, vielleicht hat diese Studie zumindest eine Antwort auf die Wirkung des schwarzen Bohnensaftes auf das Körperfett gefunden.

Gemäß den Forschern, die die Ergebnisse der vom Centre for Disease Control (CDC) in den USA durchgeführten nationalen Umfrage zur Gesundheits- und Ernährungsuntersuchung analysierten, haben Frauen, die täglich 2-3 Tassen Kaffee trinken – im Vergleich zu Frauen, die weniger trinken – tendenziell einen geringeren Anteil an Gesamtkörper- und Bauchfett (1).

Tatsächlich zeigten die Ergebnisse, dass der Körperfettanteil von Frauen im Alter von 22-44 Jahren im Durchschnitt 3,4% niedriger ausfiel, als bei denjenigen, die nicht täglich 2-3 Tassen Kaffee tranken. Bei den Frauen im Alter von 45-69 Jahren war der Prozentsatz sogar noch höher, wobei der Körperfettanteil um 4,1% niedriger war.

Wenn du es nicht schaffst, 2-3 Tassen Kaffee pro Tag zu trinken, dann solltest du dich jedoch keinesfalls zu sehr stressen – die Studie ergab, dass es keine Rolle spielt, ob der Kaffee koffeinhaltig oder koffeinfrei ist; die Ergebnisse waren die gleichen.

Wenn du ein Mann bist, dann kannst du jedoch weniger ausgeprägte Ergebnisse erwarten, da Männer im Alter von 22-44 Jahren „nur“ einen um nur 1,4% niedrigeren Körperfettanteil hatten als Männer, die keinen Kaffee tranken.

Die Forscher gehen davon aus, dass der Grund für den niedrigeren Fettanteil auf bioaktive Verbindungen im Kaffee zurückzuführen ist, die das Gewicht regulieren.

Denke daran, dass diese Ergebnisse zwar interessant sind, dass aber Ernährungsstudien wie diese die Kausalität nicht definitiv beweisen können. Könnte der Fettabbau zum Beispiel auf eine andere Gemeinsamkeit von Kaffeetrinkern zurückzuführen sein, z.B. auf eine erhöhte Aktivität?

Nichtsdestotrotz sind dies einige interessante Ergebnisse – und wenn du eine Ausrede brauchst, um den Wasserkocher aufzusetzen, dann hast du sie gerade bekommen.

 

Fettige Lebensmittel und Fokus

Studien stellen eine Verbindung zwischen Kaffee und Körperfett her & Fettige Lebensmittel mit Fokus | Die Top-Studien der Woche


Wie auch immer sich dein Leben in letzter Zeit verändert hat, es lässt sich nicht leugnen, dass viele von uns die Strapazen eines isolierten Lebens zu spüren bekommen. Wenn wir von zu Hause aus arbeiten und auf soziale Kontakte verzichten, dann haben wir alle das Gefühl, dass wir ein paar Leckereien verdient haben – und das tun wir auch. Aber könnten diese fettreichen Lebensmittel unsere Konzentration beeinträchtigen?

Einer neuen Studie zufolge kann der Verzehr einer fettreichen Mahlzeit die Fähigkeit, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren, tatsächlich beeinträchtigen. Die Forscher testeten die Aufmerksamkeit von 51 Frauen, die eine Mahlzeit mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten zu sich genommen haben – und dann noch einmal die gleiche Mahlzeit, aber diesmal mit ungesättigten Fetten (2).

Die Ergebnisse zeigten, dass die Teilnehmerinnen nach der mit ungesättigten Fetten zubereiteten Mahlzeit signifikant besser abschnitten. Die Forscher waren besonders beeindruckt von der Tatsache, dass nur eine einzige Mahlzeit einen solchen Unterschied in der Aufmerksamkeitsspanne der Frauen ausmachen konnte.

Man sollte auch nicht vergessen, dass beiden Mahlzeiten einen hohen Fettgehalt aufwiesen – sie enthielten nur unterschiedliche Fett-Typen. Es wäre interessant, den Unterschied zwischen einer fettreichen und einer fettarmen Mahlzeit zu sehen.

Wir alle kennen das träge Gefühl nach einer großen, fettreichen Mahlzeit – jetzt fängt es an, Sinn zu machen. Vergiss jedoch nicht, dass du eine gewisse Menge Fett in deiner Ernährung benötigst und die Verteufelung dieses essentiellen Makronährstoffs nicht die Antwort auf dieses Dilemma sein kann.

Wenn du jedoch Schwierigkeiten hast, dich bei der Arbeit zu konzentrieren, dann könnte es sich lohnen zu prüfen, ob ein fettarmes Frühstück und Mittagessen einen Unterschied für dich macht.

 

Take Home Message

Da Fortschritte in Sachen Fitness für viele von uns in den Hintergrund treten, stellt die Ernährung eine großartige Möglichkeit dar, um den Fortschritt aufrechtzuerhalten, so dass dir die Studien dieser Woche hoffentlich dabei helfen werden.

Auch wenn es schwierig ist, in Bezug auf die Ernährung etwas eindeutig zu beweisen (es gibt einfach zu viele andere Lebensstil-Variablen), ist es interessant zu sehen, inwiefern solche kleinen Veränderungen für dich einen Unterschied machen können.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Die Kraft der Kartoffeln & Wieso du deine ganze Kraft nicht verlieren wirst | Die Top-Studien der Woche

Training

Die Kraft der Kartoffeln & Wieso du deine ganze Kraft nicht verlieren wirst | Die Top-Studien der Woche

Du hast inzwischen vergessen, wie gut sich das Gym anfühlt? Dein Körper hat es nicht...

2020-05-13 12:44:08Von Evangeline Howarth

4 Sekunden Fitness & bessere Fettverbrennung | Die Top-Studien der Woche

Training

4 Sekunden Fitness & bessere Fettverbrennung | Die Top-Studien der Woche

Du verbringst viel Zeit im Sitzen? Dann solltest du das lesen!

2020-05-07 11:54:29Von Evangeline Howarth

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.


1. Cao, C., Liu, Q., Abufaraj, M., Han, Y., Xu, T.,Waldhoer, T., … & Smith, L. (2020). Regular Coffee Consumption Is Associated with Lower Regional Adiposity Measured by DXA among US WomenThe Journal of Nutrition. 

2. Madison,A,. Belury,  M., Andridge, R., Shrout, M., Renna, M., Malarkey, W., Bailey,  M., Kiecolt-Glaser, J. (2020) Afternoon distraction: a high-saturated-fat meal and endotoxemia impact postmeal attention in a randomized crossover trial. The American Journal of Clinical Nutrition. 



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen