Rezepte

Cornflakes-Cake | Protein Kuchen Rezept

Mit Cornflakes kannst du noch viel mehr machen, als sie einfach nur in einer Schüssel mit Milch zu übergießen! In diesem Rezept erfährst du, wie du dir deinen eigenen proteinreichen und energiegeladenen Proteinkuchen backen kannst – perfekt als Post-Workout Mahlzeit für unterwegs oder zur Stärkung vor dem Training.

Vorbereitung: 10 Minuten

Koch-/Backzeit: 30 Minuten

Fertig in: 40 Minuten

Cornflakes-Cake | Protein Kuchen Rezept

Die Zutaten

– 2 sehr reife Bananen

– 120g Magerquark

– 80g Instant Hafer

– 40g Impact Whey Protein in „Rocky Road“

– 25g 5-Kornflocken

– 50g Heidelbeeren gefroren

– 30g Cornflakes, natur

– 10g Backkakao

– 4 Eiklar

– 1 TL Backpulver

FlavDrops in „Vanille“

Die Zubereitung

  1. Eine Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit den Instant Hafer, Whey, Quark, 5-Kornflocken, Eiklar, Heidelbeeren, Backpulver und Backkakao vermischen.
  2. Süßt und schmeckt die Masse mit den FlavDrops ab.
  3. Die zweite Banane in grobe Stücke schneiden und der Masse unterheben.
  4. Masse in eine Backform füllen und die Cornflakes darauf verteilen.
  5. Bei 180 °C ca. 30 Minuten in Ofen backen.
  6. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte (ganzer Cake)

– 808 kcal

– 70 g Protein

– 120 g Kohlenhydrate

– 8 g Fett

Anmerkungen

Du kannst auch ein paar Cornflakes mit in die Masse geben. Beim Whey kannst du natürlich Geschmäcker deiner Wahl verwenden. Nutze die FlavDrops zum Süßen

Cornflakes-Cake | Protein Kuchen Rezept

Über den Koch

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen