Rezepte

Low Carb Bounty-Riegel

Bountys passen normalerweise nicht in die Ernährung eines Sportlers. Wir zeigen Euch hier ein Rezept, welches jeder ohne schlechtes Gewissen nach machen kann. Sie sind perfekt gegen den kleinen Hunger und liefern jede Menge wichtige MCT-Fette. Zudem brauchen sie sich geschmacklich auch absolut nicht hinter ihrem bekannten Original verstecken.

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 60 Minuten
  • Fertig in: 60-90 Minuten

Low Carb Bounty-Riegel

Zutaten (Für 10-15 Stück)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, bis auf die Zartbitterschokolade, gut mischen (die Konsistenz der Masse darf nicht zu flüssig werden, notfalls mehr Kokosflocken dazugeben)
  2. Nun aus der Masse Bountys formen und diese für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. In der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und anschließend die Bountys mit Hilfe eines Löffels damit bedecken.
  4. Das ganze nun nochmal für 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nährwerte (für 1 Bounty, zirka Angaben)

  • 110 kcal
  • 2,7 g Protein
  • 3,8 g Kohlenhydrate
  • 8,9 g Fett

Anmerkungen

Wer weiter Kalorien und Kohlenhydrate sparen möchte kann einfach weniger Zartbitterschokolade verwenden oder diese komplett weglassen.

Über die Köchin

Dieses Rezept ist eine Kreation von Marie Ruck. Weitere interessante Rezepte und Bilder von Gerichten findet ihr auf Maries persönlichem Instagramprofil.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen