Supplemente

Was ist Trans-Resveratrol? | Vorteile, Nebenwirkung & Dosierung

Du hast sicher schon über die Wunderwirkung von Rotwein und Traubensaft gehört, die deine Haut, deinen Geist, die Leistungsfähigkeit und deinen generellen Gesundheitszustand verbessert. Weißt du aber, wieso diese Getränke so hilfreich sind, oder genauer gesagt, was in denen steckt das es als neues „Wundersupplement“ bezeichnet wird?

Die Magie hinter Rotwein und Traubensaft ist eine kraftvolle kleine Verbindung, die Reservatol genannt wird, welches still und heimlich ein großer Mitspieler in der Welt der leistungssteigernden Supplemente wird.

Aber bevor du jetzt anfängst ein Reservatol Supplement aus dem Laden aufzumachen solltest du zuerst die Vor- und Nachteile kennenlernen, die diese kraftvolle Zutat zu bieten hat.

 


 

Was ist Trans-Resveratrol? | Vorteile, Nebenwirkung & Dosierung

 

Was ist Trans Reservatol?

 

Was ist Trans ReservatolReservatol gehört zur Gruppe der organischen Substanzen, die auch Polyphenole genannt werden, welche in vielen alltäglichen Lebensmitteln zu finden sind. Polyphenole wirken als Antioxidantien im Körper, welche freie Radikale eliminieren und oxidativen Stress reduzieren. Polyphenole wurden intensiv erforscht hinsichtlich ihrer Rolle bei der Bekämpfung degenerativer Prozesse, wie kardiovaskuläre Erkrankungen und Krebs.

Reservatol ist ein spezifisches Polyphenol, welches in Trauben, Teeblättern, Blaubeeren und Erdnüssen zu finden ist. Reservatol hilft den Trauben sich gegen Bakterien und Pilzen zu schützen, welche die Pflanze verfaulen lassen würden. Außerdem ist das der Hauptgrund, warum viele Leute empfehlen mehr Rotwein und Traubensaft zu trinken, bedingt durch viele Studien, die die vielen Vorteile des Reservatols belegen.

Dennoch sollte gesagt werden, dass die Konzentration von Reservatol in Rotwein viel geringer ist als die Menge, die in der Haut von Trauben gefunden wird. Wenn du deine Einnahme wirklich maximieren möchtest und sehen möchtest was die Substanz für dich tun kann, dann iss Trauben oder investiere in ein qualitativ hochwertiges Supplement.

 


 

Vorteile von Reservatol

Was ist Trans Reservatol

Es wurde festgestellt, dass Reservatol viele Vorteile hinsichtlich Gesundheit und Leistungsfähigkeit bietet, unter anderem einen entzündungshemmenden Effekt.

Entzündung ist eine natürliche Reaktion des Körpers, wenn Pathogene (Krankheitserreger) in den Körper gelangen oder als Reaktion auf intensives Training. Während eine leichte Entzündung von Vorteil und Teil der Muskelerholung ist, hat eine chronische Entzündung Einfluss auf die Entwicklung von gewissen Krankheiten, wie Übergewicht, Herzerkrankungen und Krebs.

Reservatol hat gezeigt, dass es den größten Entzündungsmarker Nf-KB reduzieren kann [1]. Das zeigt klar den Wert von Reservatol als großartiges Supplement für die allgemeine Gesundheit. Dennoch sollte erwähnt werden, dass entzündungshemmende Substanzen nicht direkt nach dem Krafttraining eingenommen werden sollten, da eine Entzündungsreaktion notwendig ist für die Reparatur von den geschädigten Muskelfasern, somit könnte eine andauernde Unterdrückung der Entzündungsreaktion zu verringertem Muskelwachstum führen [2].

 

Bekämpft oxidativen Stress

 

Oxidativer Stress ist prinzipiell eine Dysbalance zwischen der Produktion freier Radikale im Körper und der Möglichkeit des Körpers deren Verteilung mittels Antioxidantien zu reduzieren. Studien zeigen, dass Reservatol oxidativen Stress reduzieren kann und die durch ß-Amyloid Peptid verursachte Toxizität in Neuroblastomkulturen reduziert [3].

Einer der Hauptverursacher von Neurodegenerativen Erkrankungen wie z.B. Alzheimer ist die Proliferation (Vermehrung) von freien Radikalen. Reservatol ist ein starkes Antioxidant, welches hilft die Ablagerung von freien Radikalen zu verhindern, was in weiterer Folge die kognitiven Funktionen erhält.

 

Reduziert Östrogen

 

Testosteron ist das Hormon, welches mit Muskelwachstum assoziiert wird, während Östrogen das genaue Gegenteil ist. Es wird mit höherem Körperfett, sowie reduzierter Muskelmasse und Kraft in Verbindung gebracht. Wenn es dein Ziel ist deine Leistung im Gym zu maximieren, dann ist die Limitierung der Östrogenproduktion entscheidend.

Klinische Studien zeigen, dass Reservatol auch als Östrogen Agonist wirkt, das bedeutet, dass Reservatol an Östrogen Rezeptoren bindet, was in weiterer Folge die Östrogenproduktion verhindert. Außerdem soll Reservatol Aromatase hemmen, ein Enzym das vom Körper benötigt wird um Östrogen zu synthetisieren.

Daher hilft Reservatol Testosteron auf zwei Arten zu erhöhen, einerseits durch die Verhinderung der Östrogensynthese und der Produktion von Östrogen durch die Neutralisierung des Aromatase Enzyms.

 

Herz—Kreislauf Schutz

 

Zu guter Letzt haben Studien gezeigt, dass Reservatol das Herz-Kreislaufsystem positiv beeinflussen kann. Studien zeigen, dass Reservatol die Thrombozyten (Blutplättchen) Aktivierung und Akkumulation verhindert, während die Gefäße geweitet werden durch die Produktion von Stickstoffmonoxid (NO) [4,5,6,7]. Eine hohe Stickstoffmonoxidproduktion ist bekannt dafür, dass die Leistungsfähigkeit erhöht wird, inklusive erhöhter Ausdauer und reduzierter Ermüdung.

Des Weiteren kann eine Reservatolsupplementation in kurzer Zeit den Glukose- und Fettstoffwechsel verbessern, sowie das absolute Cholesterin, den Blutdruck, die Triglyceride und die Leberfunktion [8,9].

Kurzzeitsupplementation von Reservatol wird in Verbindung gesetzt mit positiven Effekten auf den Glukose- und Fettstoffwechsel in Personen mit Typ 2 Diabetes. In diesen Fällen konnte das HDL Cholesterin erhöht, das LDL Cholesterin und der systolische Blutdruck wurden reduziert. Im diastolischen Blutdruck, dem absoluten Cholesterin, den Triglyceriden oder Markern der Leberfunktion (131). Des Weiteren zeigte eine randomisierte Studie an 62 Patienten die wussten, was sie bekommen den Effekt von 250 mg/Tag Reservatol zur Blutzuckerkontrolle und dem Fettstoffwechsel (132).

 


 

Dosierung von Trans Reservatol

Was ist Trans Reservatol

Die typische Dosierung von Reservatol ist 250-600mg pro Tag. Hohe Dosen wurden ohne negative Effekte verabreicht. Dennoch könnten leichte Magen-Darm-Beschwerden, Bauchschmerzen und Übelkeit auftreten bei Dosen von mehr als 1g pro Tag.

Als letzten Punkt sollt erwähnt werden, dass Reservatol eventuell mit Coumadin, einem verschreibungspflichtigen Medikament wechselwirken kann. Personen, die Blutverdünnende Mittel zu sich nehmen sollten einen Arzt vor der Reservatolsupplementation aufsuchen.

 


 

Take Home Message

 

Reservatol bekommt immer mehr Aufmerksamkeit – und das zu Recht. Es schützt das Herz, den Geist und den Körper und erhöht die Leistungsfähigkeit und das Muskelwachstum. Um die ideale Dosierung zu finden müssen noch weitere Studien durchgeführt werden, aber eine Sache ist klar: Reservatol ist ein weitreichendes, effektives Supplement, welches für jeden Athleten geeignet ist um die eigene Gesundheit und Performance zu erhöhen.


ben

  1. Shankar S, Singh G, Srivastava RK. Chemoprevention by resveratrol: molecular mechanisms and therapeutic potential. Front Biosci. 2007;12:4839-4854.
  2. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23013520
  3. Albani D, Polito L, Batelli S, et al. The SIRT1 activator resveratrol protects SK-N-BE cells from oxidative stress and against toxicity caused by alpha-synuclein or amyloid-beta (1-42) peptide. J Neurochem. 2009;110(5):1445-1456
  4. Pace-Asciak CR, Hahn S, Diamandis EP, Soleas G, Goldberg DM. The red wine phenolics trans-resveratrol and quercetin block human platelet aggregation and eicosanoid synthesis: implications for protection against coronary heart disease. Clin Chim Acta. 1995;235(2):207-219.
  5. Wang Z, Huang Y, Zou J, Cao K, Xu Y, Wu JM. Effects of red wine and wine polyphenol resveratrol on platelet aggregation in vivo and in vitro. Int J Mol Med. 2002;9(1):77-79. (PubMed)
  6. Kirk RI, Deitch JA, Wu JM, Lerea KM. Resveratrol decreases early signaling events in washed platelets but has little effect on platalet in whole blood. Blood Cells Mol Dis. 2000;26(2):144-150.
  7. Takahashi S, Nakashima Y. Repeated and long-term treatment with physiological concentrations of resveratrol promotes NO production in vascular endothelial cells. Br J Nutr. 2012;107(6):774-780.
  8. Movahed A, Nabipour I, Lieben Louis X, et al. Antihyperglycemic effects of short term resveratrol supplementation in type 2 diabetic patients. Evid Based Complement Alternat Med. 2013;2013:851267.
  9. Bhatt JK, Thomas S, Nanjan MJ. Resveratrol supplementation improves glycemic control in type 2 diabetes mellitus. Nutr Res. 2012;32(7):537-541.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen