Ernährung

Zuckerarme Früchte | Unsere Top 10 Liste

Früchte stellen eine großartige, natürliche Quelle für Kohlenhydrate dar. Als Diabetiker oder Person, die sensibel auf verschiedene Zuckerarten reagiert, ist es allerdings manchmal erforderlich, dass du die Aufnahme von Fruktose und Co. im Augen behältst. Deswegen haben wir eine umfassende Liste mit all jenen Früchten für dich erstellt, die vergleichsweise zuckerarm sind, so dass dem Genuss nichts mehr im Wege steht.

 

Zuckerarme Früchte #1: Zitronen & Limetten

Top-10-zuckerarme-Früchte

Wie du vielleicht bereits vermutet hast, gehören diese Früchte zu den Zuckerärmsten. Zitronen und Limetten weisen eine Vielzahl an immunisierenden Eigenschaften auf. So sind sie beispielsweise von Haus aus antibakteriell und reich an Kalium.

Genieße sie mit … Dressings und Saucen! Zitronen und Limetten sind vollmundig im Geschmack. Die Zeste und der Saft eignen sich hervorragend, um deine Gerichte aufzupeppen. Mische eine halbe Tasse Zitronensaft mit einer halben Tasse Olivenöl, um einen köstlichen Salatdressing zu kreieren oder füge den Saft und die Zeste einer Limette zu deiner üblichen Bratensauce hinzu, um eine weitere Geschmacksnuance hinzuzufügen.

 

Zuckerarme Früchte #2: Rhabarbar

Diese Frucht ist gemeinhin für ihren säuerlichen Geschmack bekannt. Aus diesem Grund stellt Rhabarbar vermutlich nicht die erste Wahl in Sachen zuckerarme Frucht für Personen dar, die sich Low Carb ernähren. Die meisten Rezepte, die es als Zutat nutzen, sind in der Folge auch stets reichlich gesüßt.

Genieße es mit … einer Prise Salz! Die Rhabarbarstange, genossen mit ein wenig Salz, ist der ideale Snack für unterwegs.

 

Zuckerarme Früchte #3: Aprikosen

Diese milde schmeckenden Früchte liefern ein paar eindrucksvolle Vorteile. Sie stellen eine exzellente Ballaststoffquelle dar und tragen damit effektiv zur Verdauungsgesundheit bei. Getrocknete Aprikosen enthalten tatsächlich sogar mehr Ballaststoffe, als Frische. Stelle aber sicher, dass du die Verpackung eindrücklich studierst und dir den Zuckergehalt ansiehst. Als kleinen Bonus liefern dir Aprikosen einen kleinen Boost an Vitamin A und Vitamin C, was deine Immunabwehr stärkt.

Genieße sie mit … fernöstlichen Speisen! Hacke eine frische Aprikose klein und füge sie zu einem würzen Gericht hinzu. Die Süße harmoniert wunderbar mit der Schärfe fernöstlicher Hauptmahlzeiten und fügt dem Ganzen eine weitere Geschmacksdimension hinzu.

 

Zuckerarme Früchte #4: Cranberries

 Top-10-zuckerarme-Früchte

Cranberries sind wahre Vitamin C Bomben. Sie schmecken zwar säuerlich, weshalb man sie in Shakes, Säften und Smoothies mit viel Zucker kombiniert, aber alleine für sich betrachtet, sind Cranberries vergleichsweise zuckerarm.

Genieße sie mit … Wasser! Während handelsübliche Säfte einen Zuckeranteil jenseits von Gut und Böse aufweisen, sorgt das versetzen mit Wasser für eine fruchtige Note, ohne allzu viele Kalorien in Form von Zucker zu liefern.

 

Zuckerarme Früchte #5: Himbeeren

Diese kleinen roten Früchte sind arm an Zucker, dafür reich an Ballaststoffen. Himbeeren enthalten zudem eine Reihe von vor Krebs schützenden Antioxidantien, insofern stellen sie nicht nur eine leckere sondern auch gesunde Ergänzung auf deinem Speiseplan dar.

Genieße sie mit … Fleisch und Süßem. Der süßliche Geschmack sorgt dafür, dass Himbeeren super mit Fleischgerichten, z.B. Ente, harmonieren. Serviere sie mit einem Salat, passend zur Ente, mit Balsamico Dressing und du hast eine erstklassige Mahlzeit, die du auch für unterwegs einpacken kannst.

Himbeeren passen übrigens auch zu süßen Snacks, z.B. unseren leckeren Skinny Cookies.

 

Zuckerarme Früchte #6: Kiwi

Die grüne Frucht ist ausgesprochen wohltuend für deine Haut und sie enthält größere Mengen an Vitamin E – ein phänomenales Antioxidant, welches deine Haut jung und frisch hält.

Genieße es mit … einem Löffel oder zum Salat. Kiwis sind hervorragende Snacks, die du einfach löffeln kannst. Auf die Art und Weise kannst du dir auch unterwegs einen kleinen Gesundheitsboost genehmigen. Alternativ kannst du sie schälen und in Scheiben schneiden – perfekt für einen exotischen Fruchtsalat!

 

Zuckerarme Früchte #7: Guave

Diese exotische und mild-schmeckende Frucht ist eine unglaublich reiche Quelle an Vitamin C. Nur eine Frucht reicht aus, um den doppelten Tagesbedarf abzudecken.

Genieße sie mit … einem Smoothie oder im Dip. Guaven passen sehr gut zu anderen Früchten und Säften. Du kannst sie alternativ auch in einer salzigen Sauce (z.B. Sojasauce) oder in Limettensaft dippen.

 

Zuckerarme Früchte #8: Johannisbeeren

 

Johannisbeeren sind eine exzellente Ballaststoffquelle. Zwei Handvoll reichen schon aus, um 1/3 des Tagesbedarfs zu decken. Darüber hinaus enthalten sie wertvolle Flavonoide, welche deiner Gedächtnisfunktion auf die Sprünge helfen.

Genieße sie mit … deinen Overnight Oats! Gib einfach eine Handvoll zu deinem morgendlichen Porridge hinzu, um dein Frühstück gesundheitlich und geschmacklich aufzupeppen.

 

Zuckerarme Früchte #9: Erdbeeren

Top-10-zuckerarme-Früchte 3

Trotz ihres relativ süßen Geschmacks sind Erdbeeren recht zuckerarm (so wie alle Beerenfrüchte). Sie enthalten eine Reihe an Phytonährstoffen und Antioxidantien, die deine Zellen vor oxidativem Stress schützen.

Genieße sie mit … Balsamico-Essig oder einem Süßigkeiten-Ersatz. Indem du Saures mit der Süße der Erdbeeren kombinierst, kannst du ein paar leckere Salate zaubern. Ihre Süße macht Erdbeeren auch zu einem idealen Dessert oder Snack – du solltest nur der Versuchung widerstehen sie in Schokolade zu dippen.

 

Zuckerarme Früchte #10: Orangen, Nektarinen und Tangerinen

Diese farbenfrohen Vitamin C Quellen sind relativ arm an Zucker, wobei Tangerinen den geringsten Zuckergehalt aufweisen und Orangen den höchsten. Sie sind eine gute Kalziumquelle und stärken damit auch Knochen und Zähne.

Genieße sie mit … deinen Händen oder zu einer Sauce. Diese drei Zitrusfrüchte verfügen über eine zähe Schale, was sie ideal für unterwegs macht (da die Schale sie gut schützt). Schäle sie und genieße sie jederzeit und überall. Alternativ kannst du sie auch auspressen und mit dem Saft ein herrliches Dressing oder eine leckere Bratensauce zaubern. Du kannst sie auch über dem Salat ausquetschen oder zusammen mit Sojasauce beim Braten mischen, wenn du Geflügel zubereitest.

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen