Lifestyle

CP Truths über die „ultimative Mischung“ für Fitness-Erfolg

Einstellung, Positivität und die Konzentration auf sich selbst sind eine Kombination, die zum Erfolg führt, wenn man an seiner Fitness arbeitet. Joe Bird hat das alles und lacht dabei auch noch.

Er ist vielleicht die positivste und lustigste Person in unserem Instagram-Feed. Du kennst ihn vielleicht als @cptruths. Joe wurde mit einer Zerebralparese geboren und nutzt Instagram, um auf eine sehr unbeschwerte Art und Weise auf die Problematik aufmerksam zu machen.

Sein Instagram-Kanal ist voller positiver Zitate:

„Zerebralparese war nie eine Last, sondern ein Geschenk. Sie hat mir Kraft gegeben, mich inspiriert und motiviert. Unsere Wahrnehmung der Welt beeinflusst, wie wir auf sie reagieren. Aber in meiner Realität hat mich meine Behinderung stärker, widerstandsfähiger und einfühlsamer gemacht. Wir alle müssen lernen, die Unterschiede der Menschen zu schätzen.“

Einige Beiträge geben einen Einblick in seinen Sinn für Humor:

 

Wir haben uns mit Joe unterhalten, um mehr über seine positive Einstellung zu erfahren und darüber, wie ihm der Sport geholfen hat.

 

“Fitness war immer ein großer Teil meines Lebens”

Joe wuchs mit Zerebralparese auf und begann im Alter von zwei Jahren mit Physiotherapie, die für ihn der „Hauptschwerpunkt“ seines Tages war.

„Dadurch konnte ich die Spastik in meinen Muskeln reduzieren und die Symptome der Zerebralparese lindern.“

Als Joe heranwuchs, begann er, Übungen in sein Trainingsprogramm aufzunehmen.

„Körpergewichtsübungen kamen später hinzu, und der Schwerpunkt auf Übungen für die Körpermitte war für mich sehr wichtig. Dadurch, dass ich schon in jungen Jahren eine starke Rumpfmuskulatur hatte, konnte ich mein Gleichgewicht und meine Lebensqualität drastisch verbessern.“

Durch das Training konnte Joe verstehen, wie sich die Zerebralparese auf seinen Körper auswirkt, und ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, wie sein Körper funktioniert.

 

„Das ultimative Erfolgskonzept“.

Joes Verständnis für seinen Körper ist etwas, wonach sich viele Menschen sehnen. Wie man effektiv trainiert, um sich selbst zu helfen, ist ein schwieriger Weg.

„Ich habe ein gutes Verständnis dafür, wie Kraft, Training und Physiotherapie in Kombination das ultimative Gebräu für Erfolg sind.“

Was funktioniert bei Joe?

„Ich achte darauf, dass ich mich vor jedem Training dehne, um das Verletzungsrisiko zu verringern und bestehende Verspannungen in meinen Muskeln zu lösen. Dann trainiere ich mit schweren Gewichte und versuche, Hypertrophie und progressive Überlastung zu erreichen.“

„Nach dem Training absolviere ich eine Physiotherapie. Das ist für mich sehr wichtig, um Verletzungen zu vermeiden, da die erhöhte Spannung in meinen Muskeln die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ich mich verletze.“

 

„Gefesselt vom Wandel“

„Meine Lieblingsübungen sind Bankdrücken, Trizepsdips und Ausfallschritte. Ich bin fasziniert von der Veränderung meiner körperlichen Fähigkeiten und der Tatsache, dass ich Unterschiede in meinem körperlichen Erscheinungsbild sowie eine Verringerung der Symptome meiner Zerebralparese feststellen kann.“

Das ist es, was Joe motiviert. Viele Menschen gehen ins Fitnessstudio, um ihre körperliche Erscheinung zu verändern, aber für die meisten ist das rein kosmetisch. Joe arbeitet daran, sein Leben zu verändern.

„Ich bin motiviert durch mein Ziel, mit minimalen sichtbaren Unterschieden in meinem Gangbild gehen zu können. Ich glaube, dass ich das durch mein Training und meine strenge Physiotherapie erreichen werde.“

 

„Ich habe immer versucht, mich nicht mit anderen zu vergleichen“

Eine Lektion, nach der jeder leben sollte. Warum ist es wichtig, was die anderen tun? Du machst dich selbst.  Aber warum ist es für Joe so wichtig, sich auf sich selbst zu konzentrieren?

„Vorbilder waren schon immer schwer zu finden, weil ich mich als einzigartige Person sehe. Ich finde es demotivierend, meine Fähigkeiten mit denen anderer zu vergleichen, und habe mich immer auf meine eigenen Ziele konzentriert, mich selbst herausgefordert, mit Zerebralparese zu leben.“

 

Take Home Message

Joe hat sich nie mit anderen verglichen, das hatte er auch nie nötig. Stattdessen konzentriert er sich mit all seiner Energie auf sich selbst und arbeitet auf seine Ziele hin.

Die Einstellung, sich nicht mit anderen vergleichen zu müssen, ist der Schlüssel zum Erfolg im und außerhalb des Fitnessstudios.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Fitwaffle & Naturallystefanie treten gegeneinander an, um zu entscheiden, wer die Gym-Queen ist

Lifestyle

Fitwaffle & Naturallystefanie treten gegeneinander an, um zu entscheiden, wer die Gym-Queen ist

Wer holt sich den Titel?

2021-10-26 06:30:12Von Emily Wilcock

LGBTQ+ Rugby half diesem Mann aus seiner Depression

Lifestyle

LGBTQ+ Rugby half diesem Mann aus seiner Depression

Wie er dazu kam, sich selbst zu akzeptieren und seinen Stamm zu finden.

2021-10-13 06:15:16Von Monica Green



Emily Wilcock

Emily Wilcock

Autor und Experte

Emily is studying Business Management & Marketing at the University of Birmingham and is currently on her intern year. She has a keen interest in both writing and fitness, so is happy she can now combine the two. She likes to spend time with her friends, both in & out of the gym.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen