Rezepte

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!

Stelle dir ein kühles, erfrischendes Stieleis nach einem harten Training vor. Und jetzt stellst du dir vor, dass das Eis kaum Zucker, aber dafür viel Protein enthält. Zu schön, um wahr zu sein, oder?

Nicht, wenn du mit unserem Clear Protein kreativ wirst. Perfekt zur Abkühlung nach dem Training oder als Leckerbissen am Sommerabend – probiere dieses leckere Clear Protein Eis aus.

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!


Ergibt: 4 Clear Whey Eis

Die Zutaten

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!


Die Zubereitung

  1. Fülle etwas Wasser sowie einen Messlöffel Clear Whey Isolat in einen Shaker. Wir haben für unser Rezept die Geschmacksrichtung Orange Mango verwendet, aber aller 5 leckeren Geschmacksrichtungen des Clear Whey eignen sich genauo gut!
  2. Shake den Shaker gut durch und lasse den Shake für etwa 15 Sekunden ruhen.
  3. Gib nun deine Früchte in die Eis Lolly Förmchen hinein.
  4. Gieße das Clear Whey in die Förmchen und lasse alles für 4 Stunden (oder über Nacht) in der Tiefkühltruhe.
  5. Genieße!

Dieses Rezept für Clear Whey Eis hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!



Lauren Dawes

Lauren Dawes

Autor und Experte

Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet.

Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren - was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.

Finde mehr über Laurens Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen