Lifestyle

Myprotein Fitness Awards 2017 – Eure Gewinner!

Trommelwirbel bitte…

Nachdem wir die 10 von euch Nominierten jeder Kategorie, noch einmal genau ausgewertet haben, freut es uns euch heute die Gewinnner mitzuteilen!

Der Gewinner jeder Kategorie wird mit einem 100€ Gutschein, einem exklusiven Kleidungs-Bundle und natürlich nicht zu vergessen dem Myprotein Fitness Award des Jahres 2017 für seinen einzigartigen Blog oder Youtube Kanal, belohnt.

Wir wollen uns an dieser Stelle noch einmal bei eurer Hilfe bedanken – es fiel uns schwer aus all diesen talentierten Bloggern den besten herauszufinden. Ein großes Dankeschön auch an alle, die uns kontaktiert haben, die Aktion geteilt oder vielleicht andere inspiriert haben – Macht weiter so … und herzlichen Glückwunsch!

Hier eure Gewinner per Kategorie:

 

Kategorie Fitness

Fitvolution

 

fitvolution

 

Der Blog Fitvolution wird von dem sportbegeisterten Trio Jahn, Jenny und Dustin betrieben. Der Blog wurde ursprünglich von Jahn gegrüdet, der nachdem er in das Berufsleben eingestiegen war, bemerkte wie sich seine Fitness stetig verschlechterte. Nach einiger Zeit fasste er den Entschluss und krempelte sein Leben um.

Um anderen Berufstätigen, die sich in ähnlichen Situation wieder finden, zu helfen, gründete er den Blog Fitvolution. Seitdem ist das Team zu dritt und steht seinen Lesern im Bereich Training, Motivation und Ernährung mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Kategorie Ausdauer

Myprotein-Fitness-Awards-Gewinner-Brennr1

 

brennr

 

Der 41-jährige Christian ist eher über Umwegen zum Laufen gekommen. Nachdem er mit Ende 20 aus beruflichen Gründen und aufgrund der Geburt seines ersten Sohnes keine Zeit mehr für seine Leidenschaft, das Fußballspielen hatte, litt seine Fitness. Die schlechte Ernährung kam hinzu und schnell nahm er 25 Kg zu.

2007 reichte es ihm, er begann sich wieder gesünder zu ernähren, doch das war ihm nicht genug er wollte auch wieder aktiver werden und da der Laufsport sehr unkompliziert ist, entschloss er sich mit dem Laufen zu beginnen. Er begann seine Läufe zu dokumentieren und schon bald nahm er an seinem ersten Halbmarathon teil. Innerhalb kürzester Zeit packte ihn das Lauffieber. Seinen Blog startete er zu Beginn nur für sich um seine Erfolge fest zu halten und sich selbst zu motivieren. Als er dann doch die erste Leserschaft begeistern konnte lernte er gleichgesinnte kennen und sein Blog wurde immer professioneller.

 

Kategorie Lifestyle

 Awards Gewinner Mutwärts

 

mutwaerts

Vor etwas Angst zu haben ist ganz normal und manchmal auch wichtig doch bei manchen Menschen
nimmt dieses Gefühl das ganze Leben ein und die kleinsten Aufgaben des Alltags werden zur
Herausforderungen. So ging es auch Sabrina von Mutwärts. Da Depressionserkrankungen in unserer
Gesellschaft noch eine Art Tabu‐Thema sind, über das viele höchstens mit einem Facharzt oder ihren
engsten Familienmitgliedern reden wissen Betroffene und ihr Umfeld häufig nicht wie sie damit
umgehen sollen.

Sabrina möchte in ihrem Blog zeigen, wie man dieses Thema offen behandeln kann und wie der Name schon verrät Mut machen, um den Alltag von Betroffenen zu erleichtern. Bei Mutwärts werden Leser inspiriert und angeregt bewusster zu Leben das ganze wird durch regelmäßige Yoga Tutorials unterstützt.

 

 

Kategorie Foodie

Myprotein Fitness Awards Gewinner low carb Köstlichkeiten

 

lowcarbkoestlichkeiten

 

Die 30-jährige Melanie hatte schon von Kindheit an Schwierigkeiten mit ihrer Figur, doch den Entschluss endgültig abzunehmen traf sie erst als die Waage eines Tages stolze 90kg anzeigte. Da sie wusste, dass eine Crash-Diät langfristig nichts bringen würde, begann sie intensive Recherche, um mehr über gesunde Ernährung zu erfahren und auf langer Sicht schlank und gesund zu bleiben.

Sie entschloss sich Kohlenhydrate zu reduzieren, zunächst nur am Abend und nahm dadurch schon von innerhalb ca. 2-3 Monate 10 kg ab. Doch nicht nur das auch ihre Gesundheit verbesserte sich enorm und sie fühlte sich insgesamt viel zufriedener. Beflügelt von diesen tollen Ergebnissen reduzierte sie ihren täglichen Kohlenhydrat-Konsum auf 50g KH und nahm innerhalb von 2 Jahren 25kg ab. Auf ihrem Blog zeigt sie wie man sich ohne zu hungern und durch kleine Veränderung mit wenig Kohlenhydraten ernähren, lecker ernähren kann.

 

Kategorie Vegan

Myprotein Fitness Awards Gewinner Veganfitness

 

vegan-fitnessguide

 

Das Team von Veganfitness hat es sich auf die Fahne geschrieben seinen Lesern zu zeigen, wie man sich ganz leicht und ohne viel Aufwand vegan ernähren kann. Was den Blog hierbei von anderen veganen Blogs unterscheidet? Die Rezepte und Ernährungstipps sind auf die Bedürfnisse von Sportlern abgestimmt.

Bei Veganfitness wirst du nach Schlagwörtern wie Paleo, oder low-carb vergebens suchen, denn hier werden alle Nährstoffe berücksichtigt und auf nichts wird verzichtet, das einzig Wichtige; die richtige Balance.

Hier findest du die Liste mit allen Nominierten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Keine Tags vorhanden



Liza Brinkmann

Liza Brinkmann

Autor und Content Executive

Ich war schon immer sehr sportbegeistert und war bis zum meinem 18. Lebensjahr im Reitsport aktiv. Leider musste ich danach, aufgrund einer Pferdehaarallergie, das Reiten aufgeben. Seitdem laufe ich leidenschaftlich gerne am liebsten Langstrecken (10km oder Marathons).


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen