0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Lifestyle

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie’s Fitness Reise

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie’s Fitness Reise

Wenn du, bevor du ins Berufsleben gestartet bist, deine Tage mit Sport verbracht hast, dann konntest du vielleicht feststellen, welche Auswirkungen es hat, wenn man den ganzen Tag am Schreibtisch verbringt.

Durch den Bewegungsmangel (und die Keksdose im Büro) fühlst du dich vielleicht bald so, als ob du deine besten Jahre bereits hinter dir hättest. Aber wann hast du denn schon Zeit, um zu trainieren? Es gibt nichts, das einen dazu bringt die Pfunde schneller anzuhäufen, als ein Vollzeitjob.

Genau so hat sich auch Annie gefühlt, als sie nach ihrem intensiven Schwimm-Trainingsplan einen Bürojob angefangen hat. Es ist leicht, sich selbst einzureden, dass man kann Zeit hat, um fit zu werden – und es zu bleiben – wenn man einen Vollzeitjob hat, aber es gibt viele Leute, die es trotzdem schaffen.

Vor den 12 Wochen hatte das siebenköpfige Team ziemlich unterschiedliche Lebensstile und jeder hatte ein anderes Ziel im Kopf, welches er am Ende der Challenge erreichen wollte. Jeder von ihnen verfügte über einen individuell zusammengestellten Ernährungs- und Trainingsplan, um ihre Ziele zu erreichen.

Durch die von Kettlebell-Kitchen zusammengestellten Mahlzeiten und durch das Training mit Personaltrainern aus dem Hale Country Club, war sich das Team sicher, nach den 12 Wochen Ergebnisse zu sehen.

Annie war dabei eine dieser Personen zu werden – also finde heraus, wie sie damit klargekommen ist, für 12 Wochen einen komplett neuen Lebensstil anzunehmen…

Folgende Inhalte erwarten dich in diesem Artikel:

Warum hast du dich entschieden diese Fitness-Challenge zu machen?

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie's Fitness Reise


Vorher bin ich im Team meiner Universität geschwommen und wir trainierten viermal pro Woche, zusammen in der Gruppe. Als ich dann nach der Universität einen Vollzeitjob angenommen habe, suchte ich immer nach Ausreden, weil ich nicht geglaubt habe, eine Fitnessroutine und einen hektischen Arbeitsalltag unter einen Hut bringen zu können. Für mich war diese Gelegenheit eine Chance, um mein Fitnesslevel wieder auf das alte Niveau zu bringen, zu einem gesünderen, aktiveren Lebensstil zurückzukehren und mich herauszufordern.

Erzähle uns von deinen Erfahrungen während der 12 Wochen

Am Anfang war es wirklich schwierig, da das Training hart und sehr anstrengend war. Dein Körper tut so weh, weil er nicht an das Training gewöhnt ist. Es dauerte eine Weile, bis sich die ersten Ergebnisse gezeigt haben – aber der Schmerz war schon nach dem ersten Training da!

Die ersten 4 Wochen habe ich nicht wirklich Veränderungen feststellen können, also musste ich es durchziehen und durchhalten. Danach verlor ich aber konstant – nämlich jede Woche – ein Kilo oder mehr und hatte viel mehr Energie.

Was waren der härteste Moment und die größte Versuchung für dich? Wie hast du sie überwunden?

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie's Fitness Reise


Mein schwierigster Moment war an meinem Geburtstag, da ich einen Ausflug zum Lake District geplant hatte und ich wirklich strikt sein musste, um sicherzustellen, dass ich nicht all die harte Arbeit zunichtemache.

Feiertage machen es einem immer schwer sich an einen Plan zu halten – und noch viel mehr, wenn es der eigene Geburtstag ist.

Wie bist du motiviert geblieben?

Die Ergebnisse des Vorher/Nachher-Fotoshootings zu sehen, war so motivierend für mich. Ich konnte die Unterschiede spüren und hatte definitiv mehr Energie – und es dann noch auf den Bildern zu sehen, machte es wirklich real.

Auch meine Klamotten haben angefangen, besser zu passen — diese kleinen Veränderungen haben mich motiviert, weiter zu machen.

Was hast du bei deiner Fitness-Reise gelernt?

Ich habe gelernt, dass das wichtigste Puzzleteil eine gesunde Balance ist. Sich Zeit für Fitness zu nehmen – auch bei einem vollen Terminplan – wirkt sich außerdem wirklich unglaublich vorteilhaft auf alle Aspekte im Leben aus und ist auf jeden Fall die investierte Zeit wert.

Was sind die größten Veränderungen, die du feststellen konntest?

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie's Fitness Reise


Ich habe 10 kg abgenommen und habe mich außerdem nie energiegeladener gefühlt. Meine Haut ist reiner geworden und meine Konzentrationsfähigkeit auf der Arbeit hat sich verbessert.

Die gesündere Ernährung verhindert außerdem die Energietiefs am Nachmittag, was eindeutig ein toller Bonus ist.

Auf was bist du am meisten stolz?

Am meisten bin ich stolz drauf, dass ich trotz der mangelnden Resultate am Anfang nicht aufgegeben habe. Die Anstrengungen waren es wert um dort hinzukommen wo ich jetzt bin — ich hätte es sehr bereut nicht alles gegeben zu haben.

Wirst du eine der Veränderungen in deinen Lebensstil integrieren?

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie's Fitness Reise


Ich will definitiv meinen neuen Lebensstil beibehalten— gesund zu essen und regelmäßig zu trainieren, wird fester Teil meines Terminplans. Ich habe mir selbst ein neues Ziel gesetzt, um in drei weiteren Monaten in die beste Form meines Lebens zu kommen und die letzten Pfunde zu verlieren.

Welchen Ratschlag würdest du anderen geben, die diese Reise beginnen möchten?

Mein Rat an andere ist, gerade am Anfang durchzuhalten. Der Anfang ist der schwierigste Teil. Außerdem solltest du dich nicht zu sehr auf die Zahl auf der Waage versteifen. Der Fettverlust sollte die wichtigste Kontrollmethode sein, nicht das Körpergewicht.

Fazit

Wenn Fitness Priorität genießt | Annie's Fitness Reise


Wir bewundern Annie dafür, dass sie die Challenge sogar noch weitergeführt hat, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Es kann sehr demotivierend sein, wenn du am Anfang keine Fortschritte feststellen kannst, aber mit Durchhaltevermögen und Beständigkeit werden die Veränderungen mit der Zeit kommen.

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Lifestyle

Von einer Mutter mit Vollzeitjob zum Workout Warrior | Joanne's Fitness Reise

2019-07-23 10:00:01Von Evangeline Howarth

Lifestyle

Vom Esssüchtigen zum Fitnessenthusiasten | Aaron's Fitness Reise

2019-07-24 00:00:59Von Evangeline Howarth

Keine Tags vorhanden



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


50% Rabatt auf 140+ Produkte + 33% auf Bestseller | CODE: JETZT Jetzt kaufen