Lifestyle

Wie du den Blauen Montag binnen weniger Minuten vertreibst

Du wünscht dir die kalten Wintermonate zugunsten von wärmeren und fröhlicheren Tagen weg? Nun, da bist du nicht der bzw. die Einzige. Dieser Montag, der auch als „Blauer Montag bezeichnet wird, soll der deprimierendste Tag des Jahres sein.

Aber lass dich nicht von dem trüben Wetter und den dunklen Tagen entmutigen, denn es gibt eine Menge, was du tun kannst, um ein wenig mehr Sonnenschein in deinen Tag zu bringen.

Wir haben uns ein paar skurrile Möglichkeiten einfallen lassen, mit denen du diesen dunklen Januar ein wenig aufhellen kannst…

Wie du den Blauen Montag binnen weniger Minuten vertreibst


 

Wie kam es zum „blauen Montag“?

In den frühen 2000er Jahren stellte Cliff Arnall, ein britischer Psychologe, eine mathematische Gleichung auf, welche den dritten Montag des Monats zum deprimierendsten Tag des Jahres erklärte, weshalb er den Namen „Blue Monday“ (Blauer Montag) erhielt.

Arnall bezog die folgenden Faktoren in seine Berechnungen ein:

  • Kaltes und nasses Winterwetter
  • Kurze und dunkle Tage
  • Weihnachten und die Party-Saison sind vorbei
  • Geldmangel nach Weihnachten
  • Rückkehr zur Arbeit nach einem langen Urlaub

Wenn du diese Liste von Gründen liest, dann fühlst du dich wahrscheinlich ein wenig niedergeschlagen, wenn du über deinen Kontostand und den gravierenden Mangel an Weihnachtsglanz nachdenkst, den der Januar zu bieten hat.

Wie übersteht man also den traurigsten Tag des Jahres? Zum Glück haben wir ein paar Ideen, um Ihren Blauen Montag ein ganzes Stück heller zu machen.

Wie du den Blauen Montag binnen weniger Minuten vertreibst


 

Gehe irgendwo hin, wo es sonnig ist

Leider wird es in diesem Januar keine Last-Minute-Flucht in die Wintersonne geben, aber du kannst deine Stimmung immer noch mit etwas Zeit im Freien steigern. Wenn die Arbeit zu stressig ist oder d gerade drinnen festsitzt, dann ist es an der Zeit, etwas Geld in eine UV-Lampe zu investieren.

Schalte einfach eine UV-Lampe ein, um dieses glühende Sommergefühl zu bekommen. Die Lichttherapie hat sich bei der Behandlung der saisonal-abhängigen Depression (SAD) als wirksam erwiesen (1). Nutze also die Gelegenheit, um dir den Weg zu Sonne und Regenbogen zu bahnen – du kannst uns später danken.

Sich selbst an einen sonnigen Ort zu bringen, kann auch mit einer klassischen Meditations-Einheit erreicht werden. Setze dich irgendwo bequem hin, konzentriere dich auf deine Atmung und stelle dir heiße Sommertage am Strand und eiskalte Pina Coladas vor.

 

Vergiss die Arbeit & schaue dir GIFs an

Igel, die ein Bad nehmen. Frösche, die gekitzelt werden und Hunde, die – nun ja… Hunde sind. Es gibt nichts, was dich so zum Lächeln bringt, wie ein gutes animiertes Bild (GIF), Video oder Meme. Es sind die einfachen Dinge im Leben, die einen glücklichen Menschen ausmachen.

Wenn du dir die Zeit nimmst, um zu lachen und zu lächeln, dann werden Neuropeptide, die Stress abbauen, sowie Wohlfühlhormone – wie z.B. Dopamin, Serotonin und Endorphine – freigesetzt, (2)(3).

Also, lasse den Bericht, den du seit der Vorweihnachtszeit aufgeschoben hast, liegen und schaue dir ein paar wirklich lustige Katzenvideos an.

Wie du den Blauen Montag binnen weniger Minuten vertreibst


 

Lass die Bettdecke liegen

Es gibt nichts Schrecklicheres, als sich aus dem warmen, kuscheligen Bett zu quälen, aber den ganzen Tag dort zu liegen und darüber nachzudenken, wie schrecklich der Januar wirklich ist, wird wahrscheinlich nicht dafür sorgen, dass du dich besser fühlen wirst.

Lass uns stattdessen versuchen, kleine Dinge zu tun, die unser Wohlbefinden steigern. Ob es nun ein Schinkenbrötchen ist, mit dem du in den Tag startest oder ein Lauf in der Mittagspause, der die Endorphine in Wallung bringt – wenn du kleine Dinge tust, die dir Spaß machen, dann wirst du dich garantiert besser fühlen, als wenn du den ganzen Tag im Bett verbringst.

 

Etwas, worauf du dich freuen kannst

Wir wissen, dass dieser Januar besonders „blau“ ist. Tatsächlich hat sich das ganze letzte Jahr wie ein „Blauer Montag“ angefühlt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies alles nur vorübergehend ist – es gibt ein Licht am Ende des Tunnels und schon bald werden wir uns wieder umarmen und in Bars einen trinken können.

Sprich also mit deinen Freunden und deiner Familie darüber, wie du dich fühlst und mache erste Pläne, in der Hoffnung, dass all dies in den nächsten Monaten vorbei sein wird. Denke an all den Spaß, den wir gemeinsam haben werden, sobald es wieder los geht!

Es gibt auch eine Menge, was du jetzt schon tun kannst. Mache also Pläne – ziehe dir deine produktiven Hosen an und mache dich an die Arbeit für Projekte, die du „bis nach Weihnachten“ aufgeschoben hast. Streiche das Wohnzimmer schön und hell, tausch dich mit alten Freunden aus oder nimm Klavierunterricht.

Wie du den Blauen Montag binnen weniger Minuten vertreibst


 

Take Home Message

Einige dieser Vorschläge, die dich aus dem Trübsinn des Blauen Montags herausholen sollen, fühlen sich vielleicht ein wenig zu unbeschwert an. Doch mit den kleinen Dingen, wie einem Lächeln und ein bisschen Sonnenlicht zu beginnen, kann echte Magie bewirken, während du an dem großen Ganzen arbeitest.

Sorge für ein wenig Perspektive, sei pragmatisch – und der Blaue Montag wird ein Kinderspiel sein.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

3 Wege, auf denen Sport die mentale Gesundheit verbessert | Tipps für die mentale Gesundheit mit Max Oldani

Lifestyle

3 Wege, auf denen Sport die mentale Gesundheit verbessert | Tipps für die mentale Gesundheit mit Max Oldani

Keine Pseudowissenschaft - nur Tipps von einem qualifizierten Experten.

2020-11-13 11:35:51Von Ian Roden

5 Vorteile für die mentale Gesundheit durch Yoga

Training

5 Vorteile für die mentale Gesundheit durch Yoga

Yoga hilft dir nicht nur bei der Flexibilität, sondern kann dich auch mental unterstützen.

2021-01-19 09:42:15Von Monica Green


1 Lam, R. W., Buchanan, A., Clark, C. M., & Remick, R. A. (1991). Ultraviolet versus non-ultraviolet light therapy for seasonal affective disorder. The Journal of clinical psychiatry.2 Seaward BL. Managing Stress: Principles and Strategies for Health and Well-Being. Sudbury, Mass.: Jones and Bartlett; 2009:258.

3 R.D. (2000). Neural correlates of conscious emotional experience. In R.D. Lane & L. Nadel (Eds.), Cognitive neuroscience of emotion (pp. 345–370). New York: Oxford University Press.



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen