Supplemente

Wie du deinen Vitamin B12 Bedarf vegan decken kannst

Wie du deinen Vitamin B12 Bedarf vegan decken kannst

Veganer, die eine ausreichende Menge an unterstützenden Supplementen zu sich nehmen, neigen seltener dazu unter einem B12 Mangel zu leiden, als manche Fleischesser. Aus diesem und weiteren Gründen hat Myprotein ein neues Vitamin B12 Supplement entwickelt, das speziell aber nicht ausschließlich die Bedürfnisse von Veganern befriedigen möchte.

Ein zu niedriger Konsum von B12-haltigen Lebensmitteln kann zu Blutanämie und Schäden des Nervensystems führen. Die besten Möglichkeiten für Veganer ihren B12 Haushalt zu decken, ist durch Supplemente oder Lebensmittel, die mit B12 angereichert wurden. Jede Portion unseres Myprotein B12 Vitamin Komplex enthält 1,000mcg Vitamin B12 und 400mcg Folsäure.

Vorteile von Vitamin B12

Vitamin B12 Bedarf vegan decken


Falls du noch nicht über die Vorteile von Vitamin B12 Bescheid wissen solltest und wie dieses wichtige Vitamin deine Gesundheit unterstützt, ist hier ein kürzer Überblick. Vitamin B12:

  • Unterstützt einen normalen Stoffwechsel und versorgt dich mit Energie
  • Unterstützt die normale Funktion deines Nervensystems
  • Unterstützt die Entwicklung von roten Blutkörperchen

Quellen für Vitamin B12

Hohe Mengen an B12 können vor allem in rotem Fleisch gefunden werden. Es ist essenziell für Muskelstärke und versorgt dich mit Energie, nicht nur beim Fitness-Training sondern auch im Alltag, damit du gesund durch den Tag kommen kannst. Für Veganer ist es eines der Vitamine, dessen Bedarf schwierig durch eine rein pflanzliche Ernährungsform gedeckt werden kann, doch aufgrund seiner Relevanz nicht vernachlässigt werden darf.

Zu guten, veganen Quellen für B12 gehören pflanzliche Milchsorten, Sojaprodukte und bestimmte Corn Flakes Sorten. Während dies eine begrenzte Auswahl ist, sind B12 Supplemente die beste Möglichkeit um sicherzustellen, dass du deinen Bedarf deckst.

Vitamin B12 Mangel bei Sportlern

Vitamin B12 Bedarf vegan decken


Es gibt einige Mythen, über das Bodybuilding als veganer, viele von diesen Behauptungen sind falsch. Ein jedoch zum Teil berechtigter Kritikpunkt ist die Sorge, dass vegane Athleten und im speziellen Bodybuilder, die keine tierischen Produkte konsumieren, nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden, um ihre Ziele zu erreichen.

Ein Vitamin B12 Mangel ist allerdings nicht nur eine Gefahr für Athleten, es kann deine Gesundheit beeinträchtigen und deine tägliche Routine erschweren. Wenn du für längere Zeit vegan lebst, beginnt dein Körper langsamer B12 aufzunehmen. Was sind also die Nebenwirkungen und wie kannst du feststellen ob du an einem Mangel leidest?

Vitamin B12 Mangelerscheinungen

 

  • Du fühlst dich schwächer und träger als zuvor trotz einer sonst ausgewogenen Ernährung, genügend Flüssigkeit und Schlaf
  • Blutarmut
  • Schmerzen, Taubheit, Kribbeln in Gliedern
  • Du hast Schwierigkeiten dich zu konzentrieren
  • Hormonstörungen

Um festzustellen ob die oben genannten Beschwerden tatsächlich auf einen B12 Mangel zurückzuführen sind, muss ein Urintest gemacht werden. Der kann ganz leicht selbst zuhause durchgeführt werden.

Vitamin B12 Dosierung

Dein Körper benötigt weniger Vitamin B12, als viele andere Vitamine. Pro Tag brauchst du nur 10 Mikrogramm B12. Es kann mehr als 5 Jahre dauern bis Symptome von Mangelerscheinungen sich bei Erwachsenen bemerkbar machen, wobei andere schon viel eher Beschwerden erkennen.

Häufig entwickeln sich Symptome wie Schmerzen, Müdigkeit oder sogar Halluzinationen Stück für Stück über mehrere Monate bis zu einem Jahr, bevor sie auf einen B12 Mangel zurückgeführt werden. Doch sobald B12 Supplemente genommen werden können Mangelerscheinungen schon innerhalb von 2 Wochen unterbunden werden.

Keine Tags vorhanden



Jenny Watt

Jenny Watt

Autor und Experte

Qualified Nutritionist and Personal trainer.


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen