Training

5 leichte Wege, um auf der Arbeit aktiv zu bleiben

5 leichte Wege, um auf der Arbeit aktiv zu bleiben

Leider ist es viel zu einfach, den ganzen Tag am Schreibtisch zu versauern, anschließend nach Hause zu fahren und auf dem Sofa weiter zu liegen – viel zu müde, um überhaupt an das Fitnessstudio zu denken.

Wenn du so langsam das Gefühl bekommst, dass deine Jeans nicht noch so einen cremigen Latte oder ein weiteres Stück Kuchen vom Café vertragen können, dann ist es vielleicht an der Zeit zu gesünderen Bürogewohnheiten zu wechseln.

Hier sind 5 leichte Wege, um gesund und aktiv im Büro zu bleiben:

1. Beim Meeting in Bewegung bleiben

 

Wenn du deinen Bürostuhl für den größten Teil deines 8-stündigen Arbeitstags warmgehalten hast, dann ist es an der Zeit in Bewegung zu kommen.

Nimm deine Kollegen mit auf einen Rundgang, während du dich über die neuesten Projektentwicklungen informierst. Eine Veränderung der Umgebung (zusammen mit ein wenig Anstrengung für das Herz-Kreislaufsystem) könnte genau das sein, was du brauchst, um auf neue Ideen zu kommen.

Und auch wenn es ein wenig entmutigend erscheinen mag, wenn man zu solchen Multitasking-Aufgaben greift, haben wir einige Tipps für dich parat, damit du es gleich richtig machst:

  • Stelle sicher, dass das Treffen mit maximal 2 anderen Personen stattfindet, sonst werden Leute unweigerlich verloren gehen.
  • Plane eine Route. Du willst, dass du dich auf das Meeting konzentrieren kannst (und nicht darauf, wohin du gehst).
  • Halte die Bildmaterialen auf ein Minimum. Dies ist nicht die ideale Umgebung für eine PowerPoint-Präsentation.
  • Hole dir deine Follow-Up-Notizen sofort herunter. Es ist nur allzu leicht, alles zu vergessen, was gesagt wurde, wenn man es nicht aufschreibt.

 

2. Die Treppen nehmen

 

Wenn du deine Tasche(n) an der Rezeption durch die Tür schleppst, kann es sehr verlockend sein, den Fahrstuhl zu nehmen. Bevor du jedoch den Knopf jedoch drückst und den einfachen Weg nach oben nimmst, solltest du kurz inne halten und darüber nachdenken, wie viel besser du dich fühlen wirst, wenn du die Treppen nimmst.

Zugegeben, das Brennen in den Oberschenkeln, gepaart mit dem Herzklopfen, wird vermutlich keinen Spaß machen, aber wenn du die Tür ganz oben erst aufmachst und mit einem leicht rosigen Glanz auf den Wangen eintrittst, dann wirst du dich mit Sicherheit sehr gut fühlen.

Tatsächlich hast du es dir auch verdient, dich gut zu fühlen.

Wenn man eine Treppe hinaufgeht, verbrennt man zwischen 2 und 5 Kilokalorien. Und seien wir ehrlich: Es bleibt selten bei einem einzigen Treppengang. Multipliziere dies mit jedem einzelnen Werktag (plus die Male, in denen du zur Poststelle oder Drucker spazierst) und du kommst locker auf 100 Extra-Kilokalorien, die binnen weniger Tage verbrannt wurden.

Fahrstuhl? Wir sehen uns später! Ab heute werden die Treppen genommen.

 

5 leichte Wege, um auf der Arbeit aktiv zu bleiben


3. Die Snacks zurückfahren

 

Hast du auch manchmal eine Hand in der Chipstüte, während du mit der anderen gerade eine E-Mail eintippst? Eine zu hohe Kalorienaufnahme, z.B. infolge von Langeweile oder weil man gerade nicht aufpasst, ist schnell am Schreibtisch realisiert.

Bleibt die Frage, wie man das sinnlose Snacken bezwingen kann?

Zuerst einmal solltest du die Snacks von deinem Schreibtisch fernhalten. Wenn du sie sehen kannst, dann ist es beinahe schon eine Garantie, dass du sie auch essen willst / wirst.

Bewahre deine Snacks stets in deiner Tasche (oder im Kühlschrank) auf, damit du wirklich darüber nachdenken musst, ob du sie jetzt tatsächlich willst, bevor sie angebrochen werden.

Als nächstes solltest du dir die Frage stellen: Hast du wirklich Hunger? Wenn du dir nicht sicher bist, solltest du am besten etwas Wasser oder einen Kaffee trinken. Warte anschließend 20 Minuten.

Wenn du nach dieser Zeit noch immer das Gefühl hast, dass du unter deinen Schreibtisch schlüpfen willst und vor Hunger beinahe ohnmächtig wirst, dann ist es vielleicht tatsächlich an der Zeit für einen kleinen Snack.

 

4. Den kalorienreichen Kaffee reduzieren

 

Die Feststellung, dass die Hälfte deines Bankguthabens für Pumpkin Spiced Latte draufgeht und die Jeans nicht das Einzige sind, was nur wenig Luft zum atmen hat, mag zunächst verheerend anmuten – insbesondere dann, wenn du dir zurzeit keine größeren Jeans leisten kannst.

Bevor du also eine zweite Hypothek aufnimmst und dich damit abfindest, bequeme Jogginghosen zu tragen, solltest du eventuell über deinen Kaffeekonsum nachdenken.

Du weißt vermutlich inzwischen, dass der Genuss einer extragroßen Tasse Kaffee mit Sahne und Zucker nicht so toll und gesund ist. Stell‘ dir also die Frage: Wieso kippst du all das in deinen Kaffee?

Wenn du es nicht ertragen kannst, deinen Kaffee schwarz zu trinken, dann solltest du zuerst einmal versuchen auf eine pflanzliche Milch-Alternative auszuweichen. Ein Latte mit Mandelmilch ist ein einfacher Weg, um Kalorien (und die Zufuhr gesättigter Fettsäuren) zu limitieren, ohne Geschmack und Bankguthaben allzu stark zu beeinträchtigen.

Idealerweise entscheidest du dich für Filterkaffee mit einem Schuss Milch. Und wenn dich das Verlangen nach etwa Süßem packt, sind die kalorienfreien FlavDrops deine neuen Freunde.

 

5 leichte Wege, um auf der Arbeit aktiv zu bleiben


5. Das Tempo aufnehmen

 

Die Zeit der Schwerfälligkeit ist nun vorbei. Jetzt beginnt das Power-Walking! Gemäß einer Studie ist schnelles Gehen eine ideale Möglichkeit, um für bessere Fitness und ein längeres Leben zu sorgen.

Um zehn Jahre länger zu leben, müsstest du etwa 100 Schritte pro Minute machen (bei 4,8 km/h). Dies hat auch andere arbeitsbezogene Vorteile, wie z.B. den Eindruck, dass du etwas Wichtiges tun willst oder einfach nur eine sehr beschäftigte und fleißige Person bist. Perfekt.

Wenn du also das nächste Mal ins Café gehst, dann gehe einen Schritt weiter und tue so, als ob du zu einem wichtigen Ort unterwegs bist. Wenn du dir nicht die Mühe machst, beschäftigt auszusehen, dann tue es wenigstens für deine Kollegen – niemand mag eine lahme Schnecke.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Training

5 Wege, um 100 Kilokalorien in 30 Minuten (oder weniger) zu verbrennen

Nummer 4 ist definitiv unser Favorit.

2019-10-08 10:57:50Von Lauren Dawes

Ernährung

5 Dinge, die ich gelernt habe, als ich raffinierten Zucker & Süßstoffe aufgegeben habe

Könntest du die Süße für zwei Wochen aufgeben?

2019-09-26 14:27:58Von Lauren Dawes

 



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Bis zu 50% im Sale plus 25% EXTRA | Code: BFSALE Jetzt kaufen