0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

Calisthenics | Körperbeherrschung in Perfektion

Calisthenics, vom griechischen `kalos` „schön“ und `sthenos` „Kraft“ stellt eine besondere Form des Krafttrainings dar, welche komplett auf Hilfsmittel, wie z.B. Trainingsmaschinen o.Ä. verzichtet und zum Training lediglich das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt.

Die Übungen sind darauf ausgelegt Kraft, Beweglichkeit, sowie Körperkontrolle zu verbessern. Es kann sowohl zum Muskelaufbau, als auch zur Verbesserung der inter- bzw. intramuskulären Koordination, sowie des kardiovaskulären Systems genutzt werden.

 

Entstehung

Calisthenics

Als Geburtsstätte von Calisthenics gilt New York. Dort begann man Anfang des 21. Jahrhunderts damit, klassische Eigenkörpergewichtsübungen zu modifizieren und mit Elementen aus diversen anderen Sportarten, u. A. dem Geräteturnen zu kombinieren.

Durch die damals bereits in der Stadt bestehenden öffentlichen Sportparks waren die Menschen so in der Lage, auch ohne eine oftmals kostspielige Mitgliedschaft in Fitnessstudios oder Sportclubs zu trainieren.

Schnell bildeten sich in der Folge Gruppen, welche durch das Entwerfen neuer bewegungen und Kombination der „klassischen“ Calisthenics-Übungen mit Elementen aus z.B. Breakdance, Capoeira und weiterem ihren eigenen Stil entwarfen.

Die erste Weltmeisterschaft in dieser Sportart fand 2011 in Riga statt und ist seitdem ein fester, jährlicher Pflichttermin der Szene. Veranstalter ist die World Street Workout and Calisthenics Federation (WSWCF).

 

Parks

Calisthenics-Parks bestehen in der Regel aus diversen Geräten, wie z.B. Klimmzugstangen, Barren, Hangelstrecken, Sprossenwänden etc. Allerdings sind der Kreativität bei dieser Sportart keine Grenzen gesetzt. So können auch Parkbänke, Bäume, Absperrgitter, Baugerüste oder Ähnliches zu effektiven Trainingstools umfunktioniert werden.

 

Methoden

Calisthenics

Mit Ausnahme von Gewichtswesten und ähnlichen Tools zur Erhöhung der Intensität dient als Widerstand, wie bereits erwähnt lediglich das eigene Körpergewicht. Um trotzdem progressiv die Belastung zu steigern, erfahren Übungen, wie beispielsweise der klassische Klimmzug, schrittweise Abwandlung, sodass man diesen nur noch z. B. einarmig durchführt, Supersätze absolviert oder durch Explosivbewegungen.

 

Die häufigsten Calisthenics-Übungen

  1. Klimmzug (diverse Griffarten: Rist-/ Kammgriff; einarmig; Modifikationen, z.B. Typewriter-Pullups, mit Klatschen etc.)
  2. Liegestütze (auch hier wieder in allen nur möglichen Variationen)
  3. Dips
  4. Squats
  5. Muscle-ups
  6. Planks
  7. Planche
  8. Front/ Back-Lever
  9. Lunges
  10. Handstände in allen Variationen
  11. und, und und….

Was immer mit deinem Körper möglich ist, kannst Du zum Calisthenics-Training nutzen.

 

Zum Einstieg

Besonders für Einsteiger ist ein geleitetes Calisthenics-Training oder das Training mit erfahrenen Sportlern oftmals zu empfehlen, da so eine korrekte und effektive Ausführung der Übungen vermittelt werden kann.

Derartige Trainings werden in der Regel unentgeltlich von örtlichen Calisthenics-Gruppen angeboten. Des weiteren findet sich so ein guter Zugang zur Community, die, ähnlich wie bei anderen „Street“-Sportarten oftmals sehr eng und freundschaftlich geprägt ist. Dadurch lassen sich schnell neue Kontakte knüpfen und der Spaß am Training wird maximiert.

Die meisten dieser Gruppen lassen sich innerhalb weniger Klicks im Internet finden.

Dieser Beitrag hat dir gefallen, dann schau dir auch diesen Artikel an.

Keine Tags vorhanden



Moritz Wessely

Moritz Wessely

Autor

Ich bin sehr sportbegeistert, betreibe leidenschaftlich gern Geräteturnen, Schwimmen, Muay Thai und Fitness, Bergsteigen und Skifahren. Bereits während meiner Schulzeit bot sich die Möglichkeit, mir einiges an sporttheoretischem Wissen anzueignen. Des weiteren bilde ich mich in diesen Bereichen stets weiter und richte so mein persönliches Training am neuesten Erkenntnisstand aus. Auch brenne ich dafür, diesen Spirit des Höherstrebens mit anderen Menschen zu teilen, diese zu motivieren und dabei zu unterstützen ihre persönlichen Ziele beim Sport zu erreichen.


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen