Lifestyle

Feierabend im Sommer: So holst du das Meiste raus!

Eine Extraportion Sonnenlicht und wärmere Abende bedeuten, dass du auch das letzte Fünkchen aus den Sommernächten herausholen kannst. Vorbei sind die Bedürfnisse danach, dich mit deiner Lieblingsserie zu verkriechen. Jetzt dreht sich alles darum, deine Freizeit dafür zu nutzen, gesünder und glücklicher zu werden.

Dich der Sonne auszusetzen ist sehr gut für deine allgemeine Gesundheit. Außerdem erhältst du deine Dosis Vitamin D, denn die Sonne ist stark mit dem Glücklichsein und dem allgemeinen Gefühl des Wohlbefindens verknüpft. Selbst diejenigen von uns, die nicht von Winterdepression betroffen sind werden mir zustimmen, dass es deutlich schwerer fällt, dich mies zu fühlen, wenn das Wetter gut ist.

Außerdem gilt: Je mehr Zeit du draußen verbringst, umso mehr frische Luft gelangt in deine Lungen. Klimaanlagen und Zentralheizungen können der Luft, die wir atmen, stark zusetzen. Gönne deinen Atemwegen eine Entgiftung mit frischem Sauerstoff von draußen.

Mache also das Beste aus deiner Extraportion Tageslicht am Abend und maximiere deinen Sommer.

 

Feierabend im Sommer: So holst du das Meiste raus!

 

Mache deinen Arbeitsweg zu einem Teil deines Trainings

http://de.myprotein.com/thezone/wp-content/uploads/2017/07/Feierabend-1.jpg

Das Wetter wird (meistens zumindest) langsam besser, steige aufs Fahrrad oder gehe zu Fuß zur Arbeit. Du wirst jeden Tag zusätzliche Kalorien verbrennen UND der Umwelt etwas Gutes tun.

Du lebst eh in der Nähe der Arbeit? Warum wählst du nicht eine interessante Route nach Hause? Du lebst zu weit weg? Nimm dein Fahrrad mit in den Zug und steige ein paar Stationen früher aus (achte aber auf deine Fahrkarte und ob es Beschränkungen gibt).

 


 

Tritt einem Sportverein oder einer Aktivität bei

 

Viele physische Aktivitäten setzen den Sommer über auf Übungen im Freien. Tritt einem Lauf-Club oder deinem lokalen Sportverein bei. Du wirst neue Freunde finden, das Beste aus dem Sonnenlicht machen UND eine ganz andere Art des Trainings kennenlernen.

Sportarten im Freien, so wie Schwimmen im offenen Gewässer, Stand Up Paddling oder Rudern bieten in den helleren Jahreszeiten auch öfters Sitzungen für Neulinge bereit.

 


 

Mache dein Park zu deinem Fitnessstudio

 

Finde deinen lokalen Park oder einen Outdoor-Trainingsbereich. Wenn es dort keine spezielle Ausrüstung gibt, eignen sich Klettergerüste hervorragend zum Oberkörper-Training. Bänke sind perfekt für Trizeps-Dips und schwere Push-Ups.

Alternativ kannst du auch eine Matte aufs Gras legen, um deine Rumpf-Übungen durchzuführen. Sit-Ups, Russian Twists, und Variationen der Unterarmstütze machen allesamt ein Bisschen mehr Spaß, wenn die Sonne scheint.

 


 

Grille deine Essensvorbereitung

Nur weil heute der Tag ist, an dem du dein Essen vorbereiten musst, bedeutet das nicht, dass du in der Küche angekettet bist. Krame deinen Grill hervor und bereite deine Portion Eiweiß draußen zu. Hähnchenbrust, magere Hackfleisch-Burger und Truthahnsteaks schmecke alle unglaublich gut, mit diesem Holzkohle-Geschmack.

Du kannst auch dein Gemüse grillen – Paprika, Mais und Aubergine schmecken hervorragend und sind auch am nächsten Tag noch essbar.

 


 

Denke über Gleitzeit nach

 

Um wirklich das Beste aus deinen Abenden zu machen, finde heraus, ob dein Arbeitsplatz Gleitzeit anbietet.

Eine Stunde früher anzufangen, um früher Feierabend zu haben, bietet vielen Leuten eine Menge Zeit, aktiv zu werden. Du könntest eine schnelle Wanderung in einer hübschen, ländlichen Gegend planen oder auf urbane Entdeckungstour gehen.

 


 

Gönne dir einen ordentlichen Schlaf

 

Je mehr du physisch tust, desto besser stehen deine Chancen auf einen vollen und tiefen Schlaf. Stelle sicher dass du dir selbst Zeit gibst, herunterzufahren und dich für den nächsten Tag voller Aktivitäten wieder aufzuladen. Dein Körper wird es dir danken!

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen