Rezepte

Gebackene Kichererbsen

Gebackene Kichererbsen eignen sich perfekt als Abendsnack vor dem Fernseher oder einfach als Beilage zum Mittagessen. Schmeckt nicht nur lecker sondern ist auch noch gesund und liefert Euch jede Menge Eiweiß. Gerade für Vegetarier oder Veganer eine prima Eiweißquelle.

– Vorbereitung: 5 Minuten

– Koch-/Backzeit: 25 Minuten

– Fertig in: 30 Minuten

Gebackene Kichererbsen

Zutaten

– 1 Dose Kichererbsen (250g)

– 2 EL Olivenöl

– Gewürze – Curry, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Sieb geben, mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Öl mit den Gewürzen mischen und die Kichererbsen dazu geben.
  3. Mit der Hand (oder einem Löffel) kurz durchmischen.
  4. Die Kichererbsen auf einem Gitter (oder Backblech) verteilen und 25 Minuten bei 180 Grad backen (bis sie schön knusprig sind).

Nährwerte

– 286 kcal

– 13 g Protein

– 25 g Kohlenhydrate

– 13 g Fett

Anmerkungen

– Es können natürlich auch jede anderen beliebigen Gewürze genommen werden.

Über den Koch

Dieses Rezept ist eine Kreation von Marie Ruck. Weitere interessante Rezepte und Bilder von Gerichten findet ihr auf Maries persönlichem Instagramprofil, nämlich hier.

Gebackene Kichererbsen

Keine Tags vorhanden



Jenny Watt

Jenny Watt

Autor und Experte

Qualified Nutritionist and Personal trainer.


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen