Supplemente

Die besten Supplemente fürs Gehirn | Gedächtnis, Konzentration & Gesundheit

Du bist auf der Suche nach den besten Supplementen für das Gehirn? Dann solltest du dir die nachfolgende Liste genauer durchlesen.

Genauso wie beim Aufbau und Erhalt der Muskelfunktion geht es bei einer guten Gehirngesundheit nicht nur um Gehirntraining und Meditation. Wenn du es nicht bereits wusstest, wärst du vielleicht überrascht zu erfahren, dass die Gesundheit und Funktion deines Gehirns auch durch das, was du in deinen Magen tust, beeinflusst werden kann.

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland an Demenz erkrankt sind, liegt bei fast 1,6 Millionen und jedes Jahr kommen 300.000 neue Erkrankte hinzu (1). Insgesamt wächst die Zahl um 40.000 Menschen pro Jahr, wenn man Neuerkrankungen und Sterbefälle miteinander verrechnet.

Demenz ein Zustand, der Gedächtnisverlust und eine Abnahme der Gehirnfunktion verursacht. Aber du musst dich von den Zahlen nicht allzu sehr täuschen lassen, denn obwohl eine gewisse Alterung unvermeidlich ist, gibt es Dinge, die du tun kannst, um deine grauen Zellen auf Trab zu halten.

Eine gute Ernährung ist der erste Schritt zum Schutz deiner zerebralen Fähigkeiten, aber wenn du glaubst, dass du zu kurz kommst, gibt es viele Supplemente, die dir helfen können, wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

Wir stellen dir in aller Kürze die besten Supplemente für das Gehirn vor, damit du weiterhin mentale Höchstleistungen vollbringen kannst:

Die besten Supplemente fürs Gehirn | Gedächtnis, Konzentration & Gesundheit


 

Wieso solltest du Supplemente für die Hirngesundheit nutzen?

Dein Gehirn benötigt Nahrung, Feuchtigkeit und Energie, um konzentriert arbeiten zu können. Hast du schon einmal einen Test geschrieben und festgestellt, dass du dich besser konzentrieren kannst, als bei anderen Gelegenheiten?

Möglicherweise hat deine Ernährung dabei eine Rolle gespielt. Bestimmte Nahrungsmittel, darunter Obst und Gemüse, haben Eigenschaften, die dein Gehirn vor Schäden bewahren können, während Supplemente, die diese Eigenschaften enthalten, nachweislich auch das Gedächtnis und die Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion unterstützen.

Es ist immer wichtig, sich gesund zu ernähren, aber Supplemente können die Lücken füllen, in denen du etwas zu kurz kommst. Hinzu kommt, dass andere Nahrungsmittel, wie z.B. Transfettsäuren, gesättigte Fette und einfache Kohlenhydrate, wie Zucker und Maissirup mit hohem Fruktosegehalt (in Erfrischungsgetränken enthalten) der Gesundheit und dem Wohlbefinden des Gehirns tatsächlich schaden können.

 

Die besten Supplemente fürs Gedächtnis

Fischöl & Omega-3 Fettsäuren

Fischöl Supplemente sind randvoll mit Fettsäuren namens Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) – zwei Arten von Omega-3-Fettsäuren.

Einer der vielen wichtigen gesundheitlichen Vorteile, mit denen Omega-3-Fettsäuren in Verbindung gebracht werden, besteht darin, dass dein Gedächtnis die bestmögliche Leistung erbringt. Das liegt daran, dass DHA eine große Rolle in der Struktur und Funktion des Gehirns spielt.

Tatsächlich macht DHA ein Viertel des Fetts und massive 90 Prozent des Omega-3-Fetts aus, das sich in den Gehirnzellen befindet. DHA kann im Körper auch aus Nahrungsmitteln hergestellt werden, die Alpha-Linolensäure enthalten, aber dies ist ein viel langsamerer Prozess als der direkte Verzehr von DHA.

Nicht alle Fette sind schlecht, besonders wenn es um die Omega-3-Fettsäuren in Fischöl geht. Eine der Möglichkeiten, wie Omega-3-Fettsäuren zur Gesundheit des Gehirns beitragen können, sind ihre entzündungshemmenden Eigenschaften, die das Gehirn vor den Schäden und Auswirkungen des Alterns schützen. Omega-3-Fettsäuren sind daher mit der Verbesserung der Denkfähigkeit, des Gedächtnisses und der Reaktionszeiten verbunden.

Wenn du pflanzliche Omega-3-Fettsäuren bevorzugst, kannst du deine Dosis Omega-3-Fettsäuren auch über Vegan Omegas erhalten.

 

Phosphatidylserin

Phosphatidylserin ist eine Fettverbindung, auch als Phospholipid bekannt, die sich im Gehirn wiederfindet. Es ist bekannt, dass eine Supplementation mit Phosphatidylserin die zerebrale Gesundheit erhält, wenn es dreimal täglich in Dosen von 100 mg eingenommen wird.

Es dient der Gehirngesundheit, indem es altersbedingte Schäden reduziert, während Dosen von 400 mg pro Tag erwiesenermaßen die kognitiven Fähigkeiten und das Gedächtnis verbessern.

 

Acetyl-L-Carnitin

Acetyl-L-Carnitin ist eine Aminosäure, die dein Körper auf natürliche Weise herstellt, und du kannst durch die gezielte Supplementation einen Schub erhalten.

Acetyl L-Carnitin spielt eine große Rolle bei der Energieproduktion, aber indem sie deine Aufmerksamkeit und Energie erhöht, kann sie auch die Fähigkeit verbessern, sich zu erinnern und deine Gedanken zurückzuverfolgen. Mit anderen Worten: Es kann dir dabei helfen, scharfsinnig zu handeln, schnell zu denken und gleichzeitig auf Zack zu bleiben.

Die besten Supplemente fürs Gehirn | Gedächtnis, Konzentration & Gesundheit


 

Die besten Supplemente für Konzentration

Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba ist ein Supplement, das aus einer natürlichen Quelle gewonnen wird: Dem Ginkgo Biloba-Baum. Es ist bekannt als Hirn-Booster, weil es die Durchblutung des Gehirns steigern kann, was sowohl beim Fokussieren, als auch beim Gedächtnis helfen kann.

 

Koffein

Koffein ist ein natürliches Stimulans, welches du wahrscheinlich schon aus deinem morgendlichen Getränk ziemlich gut kennst, aber es ist auch Form eines Supplements erhältlich, um den Fokus zu verstärken.

Koffein regt das Gehirn und das zentrale Nervensystem an und verleiht den Elan und die Wachsamkeit, die mit dem Kaffeetrinken verbunden sind.

 

Andere Supplemente für die Hirngesundheit

Creatin

Creatin ist bekannt für seine Energie spendende Kraft, welche dir hilft, mehr Wiederholungen beim Training zu erreichen und explosive Kraft zu entfalten.

Es kommt natürlicherweise im Körper vor und spielt eine Rolle im Energiestoffwechsel, aber es ist auch in kleinen Mengen im Gehirn vorhanden.  Creatin wird daher als wichtige Ergänzung für alle, die kein Fleisch, keinen Fisch und keine Eier essen, angepriesen, da es das Potenzial hat, kognitive Prozesse und das Gedächtnis scharf zu halten.

 

Take Home Message

Das allgemeine Wohlbefinden deines Gehirns, seine Funktion, seine Fähigkeit zu denken, zu reagieren, sich zu konzentrieren und sich zu erinnern, wird weitgehend von dem beeinflusst, was du über die Ernährung zuführst. Wenn du zu wenige Nährstoffe über deine Ernährung aufnimmst, dann können Supplemente dir dabei helfen, wichtige Lücken zu schließen.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Abschalten mit Yoga und Pilates

Training

Abschalten mit Yoga und Pilates

2016-10-22 09:14:13Von Myprotein

Der Yoga Hub: Alles, was du für den Flow brauchst

Lifestyle

Der Yoga Hub: Alles, was du für den Flow brauchst

Namaste Yogis — wir haben alle Übungen, Bekleidungsstücke und Ernährungstipps, die du für deine Praxis brauchst.

2020-09-28 09:00:55Von Lauren Dawes

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.


(1) Bundesministerium für Bildung und Forschung (2017): 3 Millionen Deutsche könnten im Jahr 2050 an Demenz leiden. URL: https://www.bmbf.de/de/3-millionen-deutsche-koennten-im-jahr-2050-an-demenz-leiden-4826.html.



Jack boardman

Jack boardman

Contributor

Jack ist ein Fitness- & Ernährungsautor, der sich in Gewichtheben, Boxen und MMA Training spezialisiert hat.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen