Rezepte

Half Baked Protein Brownies | Brownie Rezept

Wer liebt es nicht: Brownies…saftig und schokoladig – und noch etwas ‚half baked‘.

Ich habe hier das perfekte Rezept für dich, die geheime Zutat sind Kidneybohnen. BOHNEN? IN EINEM BROWNIE?

Ich schwöre dir, du wirst diese nicht herausschmecken. Die Kidneybohnen sind dazu da, die perfekte Brownie Konsistenz zu erzielen. Die Brownies können ganz ohne Mehl zubereitet werden, besitzen viel Eiweiß und sich zudem noch fettarm, mit gerade mal 120 kcal pro Stück!

Einfach mal ausprobieren und sich (positive) überraschen lassen! 🙂

Vorbereitung: 20 Minuten

Koch-/Backzeit: 20 – 25 Minuten

Fertig in: 45 bis 50 Minuten

Die Zutaten (8 Portionen)

– 1 große Dose Kidneybohnen (abgetropft)

– 65 g Bio Kakaopulver

– 60 g Impact Whey Protein in “Schokolade” oder “Brownie” (Das Whey kann durch Instant Hafer oder Mehl ersetzt warden – aber wer will das schon?)

– 100 g Joghurt

– 100 ml Milch nach Wahl (Wir haben Mandelmilch benutzt)

– 1 Prise Salz

– 1/3 TL Backpulver

– einige Tropfen FlavDrops im Geschmack “Schokolade” oder “Toffee”

– Optional: Nussbutter deiner Wahl als Topping (ich habe Cashewbutter verwendet)

Die Zubereitung

  1. Zuerst pürierst du die Kidneybohnen ganz fein, dafür eignet sich ein Pürierstab oder ein guter Mixer hervorragen. Es sollten wirklich keine Stücke mehr vorhanden sein!
  2. Dann gibt’s du das Ei, Joghurt und die Milch dazu.
  3. Als nächstes vermischt du alle trockenen Zuaten, sprich das Whey, Salz, Backpulver und den Kakao miteinander.
  4. Nun heize den Ofen auf 170 °C vor.
  5. Schließlich rührst du die trockenen Zutaten unter die Eier-Bohnenmasse.
  6. Zum Schluss noch ordentlich süßen! Den Teig lieber etwas zu süß machen, da beoim Backprozess die Süße etwas verloren geht.
  7. Den Teig auf die Hälfte eines mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
  8. Die Brownies nun 20 bis 25 Minuten bei mittlerer Schiene backen lassen.
  9. Nach dem Auskühlen noch nach Wunsch mit dem Topping deiner Wahl verzieren, wir haben uns für die leckere Cashewbutter entschieden.
  10. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (mit 30 g Cashewbutter als Topping)

– 122 kcal

– 11,6 g Protein

– 8,8 g Kohlenhydrate

– 3,6 g Fett

Anmerkung

Bäckst du sie 10 Minuten länger, sind die Brownies nicht mehr ganz so ‚chewy‘, sondern ähneln mehr einem Schokoladenkuchen. 🙂

Half Baked Protein Brownies | Saftiges Brownies Rezept

 

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen