Rezepte

Veganer Apfel-Rotkohl für die Festtage

Ein festliches Mahl ohne Apfel-Rotkohl ist möglich, aber ist es auch erstrebenswert?


Damit auch du in diesem Jahr auf diese Köstlichkeit nicht verzichten musst, verraten wir dir mit diesem Rezept, wie du im Handumdrehen deinen eigenen veganen Apfel-Rotkohl für die Festtage zubereiten kannst.

Die selbstgemachte Variante ist die perfekte Alternative zum langweiligen Apfel-Rotkohl aus dem Glas und sie enthält – abgesehen von den natürlichen Zutaten – keinerlei Konservierungsstoffe.

Eines ist gewiss: Wenn du diesen selbstgemachten Apfel-Rotkohl erst einmal probiert hast, dann wirst du garantiert keinen anderen mehr probieren wollen.

Klicke hier um die Nährwerte zu sehen.


Veganer Apfel-Rotkohl für die Festtage


Die Zutaten

  • 1 kg Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel, klein gewürfelt
  • 100 ml Orangensaft, frisch gepresst aus zwei Orange
  • 50ml Rotwein
  • 3 EL Pflanzen-Schmalz
  • 2 Prise Zimt
  • 1 EL Salz und Pfeffer
  • 2 EL heller Balsamico
  • 2 EL Ahornsirup

 

Die Zubereitung

  1. Halbiere den Kohl und schneide den Strunk raus. Nun viertelst du ihn und schneidest ihn in schmale Streifen.
  2. Erhitze ein wenig Schmalz in einem tiefen Topf und brate die Zwiebel darin scharf an. Gib den Kohl hinzu und brate das Ganze für eine weitere Minute.
  3. Gib nun den Apfel, den Ahornsirup und den Balsamico Essig hinzu. Lösche mit dem Rotwein und Orangensaft ab.
  4. Bedecke den Topf mit einem Deckel und lasse den Rotkohl nun bei mittlerer Hitze für zirka 25 Minuten köcheln. Vergiss nicht ab und zu umzurühren!
  5. Schmecke den Apfel-Rotkohl Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Zimt ab. Fertig!

Veganer Apfel-Rotkohl für die Festtage


Dir hat dieses Rezept für unseren veganen Apfel-Rotkohl für die Festtage gefallen? Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

3 Wraps zum Mitnehmen | Meal Prep für unterwegs

Rezepte

3 Wraps zum Mitnehmen | Meal Prep für unterwegs

Wraps sind nicht nur super gesund, sondern auch das ultimative Essen für unterwegs!

2020-12-04 10:33:53Von Svitlana Oryschyn

Dinkelsalat mit Ofengemüse und Johannisbeeren | Meal Prep

Rezepte

Dinkelsalat mit Ofengemüse und Johannisbeeren | Meal Prep

Eine simple, aber leckere Meal Prep Idee!

2020-11-30 07:38:38Von Nadja Kowalski

Die 16 gesündesten Weihnachtsrezepte | Oh du Fröhliche!

Rezepte

Die 16 gesündesten Weihnachtsrezepte | Oh du Fröhliche!

Mit diesen Leckereien wird das kommende Weihnachtsfest ein garantierter Hochgenuss!

2020-12-03 08:00:42Von Damian Minichowski

Veganer Apfel-Rotkohl für die Festtage

Nährwerte

Menge pro Portion

Calories 261
Total Fat 1.5g
Total Carbohydrates 41.3g
Protein 5.7g


Nadja Kowalski

Nadja Kowalski

Autor und Experte

Nadja ist die Person hinter ``veganmum.foodblog`` auf Instagram. Sie ist 34 Jahre alt und eigentlich Vollzeitmum. Mittlerweile ist sie hauptberuflich Bloggerin und versucht stetig denjenigen zu finden, welcher verantwortlich für ``zu wenig Zeit`` auf unserem Planeten ist. Trotz vollgepacktem Alltag, gibt sie sich größte Mühe, soviel Leckereien wie möglich zuzubereiten und diese dann am Ende des Tages in ein paar Sporteinheiten wieder loszuwerden.☺ Wie ihr Name verraten mag, ernährt sich Nadja vegan. In ihrer kleinen Berliner Küche, arbeitet sie stets daran, herzhafte und deftige Gerichte zu gestalten. Bei ihr zu Hause liebt man Hausmannskost und diese vegan zu interpretieren macht ihr wahnsinnigen Spass. Nun freut sie sich ganz besonders für Myprotein Rezepte zu entwickeln und diese in Tutorial Videos zu verpacken - eine tolle Herausforderung, die super netten Kontakt zu Menschen mit dem gleichen Interesse für gesunde und leckere Ernährung mit sich bringt. Lasst es euch schmecken!


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen